Flugzeug Entführung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, einfach nicht antworten und jedem, der reden will, eine Kugel in den Kopf jagen!

Die humanere Methode ist, die entsprechenden Sicherungen an der Rückwand des Cockpits zu ziehen und mit einem Sicherungskragen (evtl. mit Drahtsicherung) zu versehen, damit sie nicht schnell wieder eingedrückt werden können.

Am besten ist es immer, nicht zu kommunizieren, zumindest nicht in den ersten Stunden oder Tagen. Das verwirrt den Gegner und gibt ihm keine Möglichkeit, zu reagieren oder einen langfristigen Plan zu entwickeln. Lass niemanden in Deine Karten schauen; keine vertrauensbildende Maßnahmen!

Reden muss man ja nur, wenn man Gefangene frei- oder Geld erpressen will, vielleicht analog den Schiffspiraten am Horn von Afrika. Aber wenn man mit dem Flugzeug einen neuen Terrorangriff plant, erübrigt sich ja jede Kommunikation.

FouRThre3 10.03.2014, 22:05

Ah danke für die umfassende Erklärung- bekommst morgen dein "beste Antwort gedöns"

0

Ja der Funkverkehr kann Flugzeugseitig komplett abgebrochen werden, sei es durch Zerstörung der Vorrichtung im Cockpit oder mittels Ziehen der entsprechenden Sicherung. Aber selbst wenn die Entführer den Transponder deaktivieren, erscheint das Flugzeug trotzdem noch auf dem Radar des Lotsen.

FouRThre3 10.03.2014, 22:05

Auch dir Danke ne

0

Was möchtest Du wissen?