Flugzeug Bordküche - wie funktioniert das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na ja, da sich durch den niedrigeren Luftdruck und die geringere Luftfeuchtigkeit das Geschmacksempfinden ändert, kann man nicht einfach ein Essen aus einem Restaurant oder einer Betriebskantine ins Flugzeug schaffen, denn es muss auch kräftiger gewürzt werden. 

Es gibt aber Erfahrungswerte aus vielen Jahrzehnten - und auch aus praktischen Versuchen in Klimakammern oder an Bord von Flugzeugen - und Befragung von Passagieren. 

Dann wird das Essen im Cateringbetrieb so zusammengestellt und vorgekocht, gegart, gebraten, dass es "nur noch" im Heißluftofen bei genauer Abstimmung von Zeit und Temperatur aufgewärmt werden muss. 

Die Daten wiederum werden einer Datenbank entnommen und sind auf dem Trolley bzw. Begleitzettel vermerkt. Im Prinzip machst Du bei einem Mikrowellenessen auch nichts anderes. Einmal gekocht und bei immer gleichem Gewicht und Gewichtsanteilen der einzelnen Speisen gelingt auch dort das Essen, allerdings nur, wenn Du Dich bezüglich Zeit, Menge und Ofenleistung genau an die Herstellervorgaben des Rezeptbuchs hältst. 

Eine Küchenwaage hilft da beim Umrechnen per Dreisatz weiter. Und beim Flugzeugcatering wird das Ganze sehr viel aufwendiger auf die Spitze getrieben. 

Es gibt spezielle "Aufwärm-Techniken", beispielsweise mit heißem Dampf. Derartige "Öfen" stehen in Privathaushalten in der Regel nicht zur Verfügung. Wenn die Gerichte bei der ersten Zubereitung schon exakt auf die spätere "Weiterbehandlung" optimiert werden, können recht gute Ergebnisse erzielt werden. Werkskantinen machen es mitunter auch so und die Gerichte sind durchaus schmackhaft und auch optisch ansprechend.

Warum sollte das aufwärmen einen Tag später schief gehen? Meisten schmeckt das Essen dann sogar noch besser finde ich. Außerdem wird es ja gekühlt. Unteranderem erhalten Geschmacksverstärker, Zusatzstoffe und und und den Geschmack.....

erfter 09.03.2016, 14:44

Das Problem bei kurz gebratenem Fleisch ist, dass es zuhause beim späteren Aufwärmen austrocknet, oder dass knackiges Gemüse "pampig" wird.

0

Sie werden am selben Tag früh zubereitet. 

erfter 09.03.2016, 15:09

Und dann???

0

Was möchtest Du wissen?