Flugzeit um einen Tag verschoben geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja. Das ist immer möglich, obwohl es nicht sehr wahrscheinlich ist. Es gibt Fälle in dem ein Flug überbucht ist, und es gibt gelegentlich technische Defekte, die behoben werden müssen, und natürlich gibt es Wetterbedingungen die mitspielen. Und ab und zu bricht auf Island ein Vulkan aus....

windhund2014 02.07.2017, 01:08

es ist sogar sehr wahrscheinlich, die Flugzeuge sind ganz eng in Rundkurs verplant; wenn es also beim ersten Flug ein Problem gibt, zieht sich das durch die ganze Schicht.

Es stehen keine Ersatzflugzeuge mit Crew in Reserve. Durch den Trend immer billiger sind die Airlines am Limit, und das birgt dieses Risiko und auch schlechten Service und noch schlechteres Krisenmanagement.

0

Es kommt darauf an von welchem Flughafen Du abfliegst; es gibt Flughaefen da kann man bei Problemen keine Umbuchung vornehmen, weil einfach zu wenig Fluege bgehen.

Grundsätzlich ist überall eine Flugverschiebung möglich, und das liegt dann nicht in der Verantwortung Deines Reiseveranstalters, sonder der Fluggesellschaft.

Du darfst davon ausgehen, das diese immer bemüht sind Probleme so schnell wie möglich zu Lósen, auch wenn es manchmal ganz anders erscheint. Es geht für die Fluggesellschaft bei Verzögerungen und Ausfällen nach Montrealabkommen um sehr viel Geld.

Ich würde einfach meinen Urlaub mit einen tag Reserve planen, dann kannst Du Verzögerungen gelassen hinnehmen, denn ändern kannst Du sie nicht.

Der Fehler liegt nicht in den eventuell auftauchenden Problemen, sondern in der falschen Planung der Reise. Wer immer auf die letzte Minute ausreizt und dann auch noch möglichst billig reisen will, zieht Probleme fömlich an.

1 Beispiel letzte Woche, Reifenpanne auf Tenerifa, dadurch Sperrung des Flughafens für meherer Stunden. Alle Gäste mussten von Gran Canaria aus mit der Fähre weiter geleitet werden. Das war ein riesen Aufwand und natürlich zeitraubend.

Beim Reiseveranstalter beschweren bringt nichts, ärgern bringt nur einen versauten Urlaub. Annehmen und hinterher bei Fluggesellschaft Kompensation verlangen.

Unwahrscheinlich, Spanien liegt ja nicht am Ende der Welt. Da gibt es viele Flieger jeden Tag. Wenn natürlich eine Naturkatastrophe oder ein Streik ist, kann für nichts garantiert werden.

Bei uns wurden Flüge bisher immer nur vorverlegt ;-)

windhund2014 02.07.2017, 00:55

sorry, völlig daneben, da Spanien viel von Flynikki und auch von Sunexpress angeflogen wird, haben wir z.Zt. extrem viele Flugverschiebungen/chaanges um mehr als 6 Stunden.

0

Ja, es kann IMMER passieren, dass man mal nicht fliegen kann. Ich selber hatte auch mal zwei Tage auf einen Ersatzflug nach Italien gewartet.

Die Möglichkeit besteht immer!

Was möchtest Du wissen?