Flugverspätung wegen Todesfall

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hängt von den AGB ab, die ihr bei Buchung des Fluges unterschrieben habt, also am besten mal dort drinnen nachsehen.Ich muss dir aber leider sagen, dass dir höchtwahrscheinlich gar nichts zusteht, da die Leistung ja letztendlich - wenn auch sehr verspätet - stattgefunden hat. Das ist leider das Dilemma beim Fliegen, dass man immer irgendwo feststecken kann und die Fluggesellschaften sind leider zu sehr wenig "Entschädigung" verpflichtet.Bin auch das eine oder andere Mal auf die Art wo hängengeblieben, wegen Maschinendefekt etc.

Was möchtest Du wissen?