Flugtickets sind in der Post verloren gegangen was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt darauf an... Wenn die in der Post verlorengegangen sind, kann der Absender den entstandenen Schaden von der Post fordern (Vorraussetzung, die Sendung wurde entsprechend gegen Verlustschäde versichert)

Das hinterlegen der Tickets am Flughafen dürfte für den Reiseveranstalter kein Problem sein... gehst dann zum Entsprechenden Schalter und holst die Tickets ab - dafür wirst du deine Identität nachweisen müssen, aber sonnst sind hier keine besonderen Formalitäten zu erwarten.

Sollten die Flugtickets doch noch mit der Post kommen (was durchaus sein kann... oder sie sind bei einem Nachbarn mit reingerutscht, kannst ja mal Fragen) dann musst du dich eben beim Veranstalter Melden und denen den Empfang der Tickets bestätigen...

vielen dank :-) hast du selber schon Erfahrungen gemacht damit oder woher weißt du das so genau? :-)

0
@Alanax3

Das ist deshalb weil auch ohne die Papier Tickets hast Du einen Reiseanspruch.

Du musst wie gesagt Deine Ausweispapiere (Pass, Perso) dabei haben. Und nimm Dir extra Zeit - just in case

 

0

Nö, ist nicht dramatisch. Die ursprünglichen Tickets werden gevoidet und neue ausgestellt. Bumms, Schlumms, aus die Maus.

Was heißt, "von den Leuten wo du die Reise gebucht hast"??

Dich hat eine Angestellte vom Reisbüro angerufen??

also ich habe die Reise über meine Bank sozusagen gebucht,da gibs ne Reiserückvergütung von 7% (arbeite da weiß also dass es sehr gut ist;)) und mich hat eine Angestellte angerufen von der Firma die die Reise weiterleitet also das eigentliche Reisebüro ..die arbeiten mit meiner Bank zusammen ..

0

Was möchtest Du wissen?