Flugticket gebucht, noch nicht bezahlt, Stornieren-Reiserücktrittversicherung vorhanden

1 Antwort

erstmal sollte man sich vor buchung ueberlegen, ob man den flug auch bezahlen kann.

es ist in diesem fall wohl so, dass es ein tarif war, der nicht erstattbar ist (ausser steuern), heisst: du musst bezahlen. ansonsten wirst du wohl noch höhere kosten haben, wegen mahngebühren, inkasso, mahnverfahren und was da noch so alles kommen kann.

wenn du eine RRKV hast, und ein versicherter nciht antrittsgrund vorliegt, musst du dennoch das ticket erst bezahlen, dann stornieren, und dann die stornokostenrechnung bei der versicherung einreichen. diese erstattet dir dann das geld.

eine blöde situation. selbst wenn du einen arzt hast, der dich flugunfähig schreibt, weil du beispielweise krank bist, musst du das ticket erst bezahlen.

eltern nach geld frage? dispo erhöhen? was anderes fällt mir leider nicht ein.

viel erfolg!

Was kann ich machen wenn das flugdatum auf einem onlineticket falsch ist,ich mir aber sicher bin es richtig eingegeben zu haben?

Hallo wir haben einen Flug übers Internet gebucht doch bei der Bestätigung und damit dem online ticket ist das hinflugdatum falsch. Wir sind uns aber 100% sicher das wir es richtig eingegeben haben,wir haben extra zu zweit nochmal drüber geschaut bevor wir auf Buchung bestätigen geklickt haben.jetzt haben wir bereits mit der Airline telefoniert ,die sich aber nicht zuständig fühlt da wir es nicht direkt über sie sondern über Airlinedirekt gebucht haben und auch die Reise Versicherung fühlt sich nicht zuständig. Bei airline direkt versuchen wir seit einer halben Woche anzurufen aber entweder ist die Funktion durch Tastendruck gar nicht möglich oder man hängt stundenlang ohne Erfolg in der Warteschleife. Bezahlt und abgebucht ist der Flug aber schon. Welche rechtliche Absicherung haben wir im diesem Fall? Und was können wir noch machen um den fehlerhaften Hinflug einfach umzubuchen?

...zur Frage

Flug 2x annuliert (kurz vor dem Abflug) + Gepäckverlust. Ansprüche?

Hallo,

mein Mitbewohner und ich hatten gebucht:

Flug von Frankfurt nach Zadar am 07.August.

Dafür sind wir von Stuttgart (Wohnort) nach Frankfurt gereist.

Allerdings wurde der Flug 30MIn vor dem Abflug annuliert.

Unser Gepäck war bereits abgegeben und das Flugzeug ist ohne Passagiere jedoch mit Gepäck nach Zadar geflogen.

Hintergrund war ein Sicherheitslack an diesem Tag wodurch das Terminal gesperrt wurde und die Flugzeuge teilweise angehalten waren die Landebahn frei zu machen und abzuheben.

Danach wieder nach Stuttgart gefahren

Umbuchung auf zwei Tage später der 09.August.

Wieder von Stuttgart nach Frankfurt gefahren.

Diesmal wurde der Flieger wieder annuliert (diesmal 10MIN vor dem Abflug) aufgrund eines Gewitters.

Fahrt wieder nach Stuttgart,

Umbuchung auf weitere zwei Tage später der 11.August.

Wieder von Stuttgart nach Frankfurt gefahren..

Diesmal mit Zwischenstopp in München, da es keinen freien Direktflug nach Zadar gab.

Letztendlich ist zu sagen:

- 2 Urlaubstage verloren

- 770 € für unser ursprüngliches Apartment bezahlt ohne dieses zu nutzen.

- Wir fuhren die Strecke Stuttgart-Frankfurt 4 Mal umsonst. Jedes Mal 204 km. Das macht gesamt 816 km Fahrtstrecke , knapp 245€ Kosten

  • Hotel wurde von Lufthansa nicht gestellt!

Lufthansa hat uns nach 9 Wochen geantwortet und zwar mit der Aussage:

,,...unbürokratisch eine Summe von 465 Euro anbieten und zu einem positiven Reiseabschluss beitragen. Die Fluggesellschft ist verantwortlich für die Erfüllung des Beförderungsvertrags. Die verlorenen Apartmentkosten gehören nicht dazu.

Nun wollte euch fragen, was ihr davon hält.

Wie ihr unsere Chancen seht.

Soll ich über meine Rechtschutzversicherung anwaltlich vorgehen oder soll ich das über Portale wie Flightrights usw. klären lassen.

Über eine Rückmeldung wäre ich hocherfreut.

...zur Frage

Easyjet Flugticket - wie funktioniert das?

Hallo zusammen,

Ich habe kürzlich einen Flug online über Easyjet gebucht. Nun ist dies mein aller erster Flug und deshalb wollte ich fragen wie das genau mit dem Flugticket abläuft? Wie komme ich zu dem Ticket? Muss ich da nur mit meiner Bestätigungsmail zum Check-In Schalter?

Danke bereits jetzt für die Antworten.

...zur Frage

Flugticket, wie sieht online Ticket aus?

Also ich habe einen Flug gebucht und per Email eine Bestätigung erhalten. In Anhang befand sich der Reiseplan. Entspricht dieser schon dem Ticket? Falls nicht, wie bekommen ich das Ticket?

...zur Frage

Reiserücktrittsversicherung: Nur Stornierungskosten oder auch volle Erstattung bei günstigen nicht erstattungsfähigen Flugtickets?

Hallo alle zusammen,

meine Freundin und Ich planen im November für drei Wochen nach Vietnam zu fliegen. Im Internet habe ich einen relativ günstigen Flug nun gefunden (unter 600€ für Hin- und Rückflug insgesamt pro Person). Meine Freundin möchte zusätzlich gerne eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. In den Bedingungen haben wir aber festgestellt, dass nur die Stornierungskosten übernommen werden (zumindest bei den Anbietern, die ich abgecheckt hatte). Problem (wenn ich es richtig verstanden habe): Bei den Flugtickets, die wir kaufen möchten, steht, dass die Tickets nicht erstattungsfähig seien. Heißt das, dass die Versicherung dann nicht greifen würde, weil ich so gesehen keine Stornierungskosten haben könnte, selbst wenn ich den Flug nicht antreten kann, weil ich die Tickets sowieso nicht erstatten kann? Ziemlich kompliziert, aber ich hoffe, ihr versteht mich. Wenn nicht, dann einfach nochmal nachfragen bitte. :-)

Oder haben wir da etwas total falsch verstanden?

Falls nicht: Gibt es Versicherungen, bei der ich den Kaufpreis der Tickets mir erstatten lassen kann und nicht nur die Stornogebühren?

Danke für's Lesen und liebe Grüße

...zur Frage

Kann meinen Flug nicht umbuchen/stornieren, darf ich das Ticket verkaufen?

Hallo zusammen,

ich habe vor zwei Monaten einen recht günstigen Flug gebucht, den ich jetzt doch nicht antreten kann. Stornieren oder umbuchen darf ich den nicht. Ich habe aber nachgelesen, dass die Fluggesellschaft Namensänderungen gegen eine Gebühr akzeptiert. Das würde doch bedeuten, dass ich den Flug z.B. bei eBay verkaufen darf, oder? Hat jemand das schon mal gemacht und auch noch einigermaßen den Ticketpreis zurückbekommen? Oder wäre es besser, das Flugticket über eine Kleinanzeige zu verkaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?