Flughafen Hannover Handgepäckkontrolle

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei den Handgepäckkontrollen werden nicht grundsätzlich Taschen durchsucht oder geöffnet. Normalerweise legst Du alle Gegenstände, samt Tasche auf das Band, gehst ohne metallische Gegenstände durch den Bogen und nimmst Deine Tasche und Gegenstände wieder entgegen. In Deinem Fall handelte es sich sicher um eine Ausnahme. Zu bedenken ist, dass gerade die dortigen Mitarbeiter meist nur dann launisch oder gar penibel reagieren, wenn man ihnen einen Anlass gibt. Und: Wenn Du Dich ungerecht behandelt fühlst, kannst Du das direkt deutlich machen, freundlich aber bestimmt. Übrigens: Niemand hat das Recht, Deine Tasche eigenständig zu öffnen - auch dort ist es die Pflicht, Dich darum zu bitten.

also natürlich sind die sicherheits kontrollen für das ausland verschärfter, aber das ist heute nicht mehr so. die lassen das gepäck einfach durch das röntgen gerät laufen und du musst durch einen röntgendetektor gehen. falls er piept oder sie etwas verdächtiges im gepäck entdecken müssen sie dich natürlich kontrollieren. aber sonst machen sie nichts, denn deine metall sachen usw. musst du ja in einen behälter für das röntgen gerät legen. die einzigste ausnahme ist der laptop den musst du rausnehmen falls du ihn dabei hast. ansonsten werden deine sachen durchsucht.

du bist an idioten geraten. NORMALERWEISE sagt sie oder er zu dir, das du es bitte mal öffnen sollst und gewühlt wird erstmal gar nicht sondern vorsichtig "durchkramt". und normalerweise musst du auch nichts aufmachen wenn die beim durchleuchten nix auffälliges gefunden haben. auf jeden fall wenn du was öffnen musst immer die ruhe bewahren :):)

Also die kontrolieren immer so die wissen ja auch nicht wer vor einem steht ob man jetzt "drogen" schmugeltt oder brav ist :D jedoch hatt es auch gründe das sie das gepäck nicht selbst rauslegen dürfen da sonst viele illegalen sachen verschwinden ....

Die Kontrollen heute sind sogar noch schärfer seit es nicht mehr (bz.w. nur noch 1 kleine Tüte voll...) erlaubt ist "Flüssigkeiten" mit an Bord zu nehmen (auch strechwurst, zahnpasta und Gesichtrscreme sind Flüssigkeiten). Auch Zöllner sind nur Menschen und haben schlechte Tage. Du regst dich darüber auf, dass sie scharf kontrollieren und du deine Sachen nicht selber öffnen darfst???? Ich bin sicher, wenn diese Zöllner eine Bombe übersehen weil sie lasch kontrollieren, bist du auch eine der ersten, die sich drüber aufregt, näää ;-))))))

flyrobbin 14.07.2011, 17:49

"Scharfe Kontrollen" sind keineswegs ein Freibrief für Unfreundlichkeit oder das Hinwegsetzen über Regeln und Gesetze. Das sollte und wird auch der Großteil der dortigen Mitarbeiter kennen. Ansonsten kann man ohne Probleme darauf bestehen.

0
Sheera 14.07.2011, 21:17
@flyrobbin

Ich schrieb ja auch, daß ich das voll verstehe, daß sie genau alles checken! Aber es war kein Grund mir auf die Hand zu schlagen, als ich selber meine Geldbörse öffnen und zeigen wollte! Die haben ALLES selber aus dem Rucksack geholt. Wir durften nichts selber rausnehmen. Und damals lief das auch nicht durch das Röntgen-Gerät. Jedenfalls nicht in Hannover. Nur in England.

0

Was möchtest Du wissen?