Flugausfall am letzten Ferientag?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ein Streik ist hoehere Gewalt, daher muss man es so nehmen, wie es kommt. Mit einem entsprechenden Nachweis kann man sich daher Schulisch entschuldigen (zaehlt aber als entschuldigte Fehltage). Im Beruf bekommt man dann natuerlich weitere Urlaubstage abgezogen. Aber Urlaub muss man dann zwangsweise kriegen.

Eine Kollegin war vor einiger Zeit auch in Irland mit einer Reisegruppe und ist mit Lufthansa geflogen und sie fehlte dadurch 3 Tage extra auf der Arbeit.

Sie haetten einen anderen Flug nehmen koennen, der aber sehr teuer gewesen waere. Oder sie konnten halt in Dublin noch ein paar extra Tage verbringen (Hotelkosten auf deren Kosten), was die dann auch gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird als Fehlstunden eingetragen, da man immer damit rechnen muss, dass so etwas passieren kann.Also einfach nicht in den Urlaub fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petrapetra64
12.11.2015, 08:25

ja, man muss mit allem rechnen und es kann viel passieren, daher besser erst gar nicht geboren werden, dann passiert einem auch nichts!

0

Wird toleriert wenn man es beweisen kann. Streiks zählen zur "höheren Gewalt" ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SVW380
11.11.2015, 17:55

Gut, das klärt meine Frage, dann kann ich im Winter beruhigt fliegen :)

0

Mit schriftlichem Nachweis vom Flugausfall bist Du entschuldigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?