Flugangst beim landen und bei Turbulenzen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wissen, dass ein Flugzeug nur durch Turbulenzen nicht abstürzen kann. Flugzeuge halten potenziell auch die heftigsten Böen aus. Sollten akut schwere Turbulenzen auftreten, kann der Pilot im Zweifel immer noch kurzfristig einen Höhenwechsel beantragen. Größere Stürme werden so oder so aus Sicherheit umflogen.

Sich ihr stellen unddir immer wieder sagen, dass dein alltägliches Leben viel gefährlicher ist. Von Medikamenten würde ich abraten. Bei einer tatsächlichen Notsituation kannst du dann nämlich nicht entsprechend reagieren(wobei ih nicht sagen kann, was sie dir gegeben hat).

Hör mal, wie von dir erwähnt ist dies eine Sache in deinem Kopf, die du auch nur in deinem Kopf regeln kannst, denn weder auf das Wetter (Turbulenzen) noch auf das Linienflugzeug mit dem du gerade unterwegs bist, kannst du Einfluss nehmen. Du solltest dir schon vorher sagen, dass es in der dritten Dimension wie auch in und mit der Verkehrsmaschine nichts gibt was nicht erklärbar, da normal, ist. Also erwarte schon vorher, dass du  den Start mit starkem Steigen, mögliche Turbulenzen beim Durchsteigen der Thermik-Wolken (Cumulis) oder beim Durchfliegen von Jet-steams in Reiseflughöhe und leichten bis stärkeres Fallen beim Höhenwechsel der Maschine und vor der Landung erleben wirst. Mittelchen sind ein Notbehelf für Leute mit wenig im Kopf.

Ich kenn mich nicht allzu gut aus aber gib das einfach mal in einer Websuche ein, ich bin mir sicher dass es da viele Beiträge zur Flugangst und deren Überwindung gibt :) Hutes gelingen

Sorry, aber was ist das bitte für eine komplett nutzlose Antwort.

0

Aufrichtigen Dank für die Wertschätzung dass ich mir für eine fremde Person zeit genommen habe und, obwohl ich nicht tief in der Materie bin versucht habe best möglich zu helfen.

0

ich habe eine Technik mit der kanst du die Angst auflösen für immer

bei Interesse schick mir eine Freundschaftsanfrage

Ist es Langstreckenflug, so haben die meisten Flugzeuge einen Bildschirm pro Sitz.

Ohrenstöpsel rein und einen guten Film ansehen.

Ich habe immer noch ein bisschen Angst obwohl ich ungefähr 30 mal im Jahr fliege, aber das hilft.


Wie geschrieben, ist es ein Kurzstreckenflug also Filme gucken ist nicht

0

Was möchtest Du wissen?