Flugangst aber will fliegen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo moritz3836,

du solltest dich eventuell mal zu einem Flugplatz in deiner Nähe begeben und dort kannst du dir dann mal ein Flugzeug aus der Nähe angucken. Das verschafft dir die Sicherheit, dass Fliegen gar nicht so gefährlich ist. Eventuell auch einen kleinen Rundflug machen.

Viel Erfolg

Ja ich war da schon aber die sind ja nicht so riesig

0
@moritz3836

Das stimmt, aber meiner Meinung nach ist es schon hilfreich erst einmal mit einer kleinen Maschine zu fliegen. Zudem zählt das Fliegen zu den sichersten Verkehrsarten.

0

Ja ich fühle mich aber in so ein kleinen flugzeug nicht sicher weil der so eng ist und im großen habe viel mehr Spiel räum

0
@moritz3836

Dann würde ich dir wirklich ein Flugangstseminar empfehlen.

0

Zahlt das bei behinderte Person die Krankenkasse oder wer

0
@moritz3836

Da würde ich an deiner Stelle direkt die Krankenkasse kontaktieren. Diese wird dir dabei sicherlich weiterhelfen.

0

Danke werde dir später ein Stern geben

1
@moritz3836

Vielen Dank.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens etwas helfen :-)

0

Ja konntest du danke für die Hilfe

1

Es gibt spezielle Flugangst-Seminare. Dort wird man meistens in einer Gruppe und einem Flugkapitän um das Flugzeug geführt und die wichtigsten Fragen und Ängste geklärt.

Anders wirst du deine Angst nicht in den Griff bekommen, zumindest nicht durchs reine "lesen". Was auch gehen kann, ist sich ein wenig mit der Thematik Fliegen zu beschäftigen. Ein wenig Backgroundwissen und schon hat man weniger Angst davor :-)

Bewußt mit dem fliegen beschäftigen und entspannen tief durchatmen ein Training bei der Lufthansa mitmachen es gibt von Deiner Sorte viele Menschen und gemeinsam kann man die Angst besser überwinden als alleine. Viel Erfolg dabei Gruß Eoslorbass Ps.: ich habe auch Flugangst. aber mache mir immer wieder klar das fliegen die sicherste Beförderungsmethode von allen möglichen ist. Der Verstand kann den Körper unter Kontrolle halten.

Was kostet es ?

0

Hat ich auch mal, aber das Gefühl beim abheben ist einfach nur geil und dann vergisst du die Angst, du bist dann auch neugierig weil es dein erster Flug ist und deshalb verbringst du die Zeit beim rumlaufen oder Toiletten ausprobieren

Jedenfalls nach dem ersten Flug hast du die Angst überwunden

Es gibt Therapeuten die spezielle Trainings dafür anbieten.

DP

Kann man auch zum Psychologen

0

Ich habe auch flugangst, deshalb fliege ich nicht! Aber wenn ich mich mal entscheide zu fliegen und erstmal im flieger drinnen bin , ist mir alles egal. Musik hören , buch lesen...

Therapie machen, nicht fliegen oder einfach fliegen und nicht an die Angst denken.

Hol dir Beruhigungsmittel wie Baldrian oder Temesta. Habe auch Flugangst, bin aber schon paarmal geflogen. Wieso hast du angst vor dem fliegen?

Ne Angst vorm fliegen nicht das ist eher nur Start und landen und das ich in Panik gerate

0

Was möchtest Du wissen?