Flug nach Athen Wie lange zwischen Landung und Auschecken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist zu schaffen - wenn Alles glatt geht....

Weil das aber niemand voraussehen kann, wird so ein Zeitdruck höchstwahrscheinlich in absoluten Stress ausarten der schon im Flugzeug anfängt, denn irgendwas kann immer aufhalten und wenn das Fährticket schon bezahlt ist, keine Übernachtungsmöglichkeit in Sicht ist und man dann auch noch feststellt, dass die Uhren im Süden anders, nämlich wesentlich gemächlicher gehen, dann sind die ersten beiden Tage bereits im Eimer weil die Nerven am Ende sind wenn man das Ziel erreicht ;).

Deshalb ist für mich immer schon der Weg das Ziel !

Der Urlaub beginnt nämlich schon beim Abflug wenn man ohne Zeitdruck startet und sich aus vollem Herzen auf Alles freuen kann was kommt ohne sich unnötige Sorgen machen zu müssen. Aus dem Grund würde ich euch raten, die Anreise ganz in Ruhe anzugehen und für die erste Nacht eine schöne, preiswerte Unterkunft in Athen zu buchen, z.B. hier:

https://www.airbnb.de/s/Athen--Griechenland?guests=2&price_max=31&ss_id=apy76pdl&page=2&s_tag=gjV49KIe

Dann könnt ihr einen entspannten Abend dort verbringen, womöglich mit tollem Ausblick auf die Akropolis und einem guten Essen in einer der zahlreichen Tavernen um dann am nächsten Morgen ausgeruht die Fähre zu besteigen und die Überfahrt zu genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiss4roses
29.04.2016, 22:39

Hört sich gut an... :-)

1

Was möchtest Du wissen?