Flug MH370 Handy orten

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

also ich denke, dass es dort nichts mehr zu orten gibt.

Das Flugzeug ist mit 100%iger Sicherheit abgestürzt. Egal ob ins Wasser oder sonst wo hin. Und wenn es ins Wasser gefallen ist, was höchstwahrscheinlich so ist, ist das gesamte Flugzeug samt Technik zerstört. Durch Wasser und Aufprall.

Bei der Geschwindigkeit irgendwo aufzuprallen, ist unglaublich, auch auf dem Wasser. Die haben bestimmt auch schon versucht die Handys der Piloten oder Passagiere zu orten.

Hauptsache ist, dass das Wrack und die Leichen der Passagiere möglichst bald gefunden werden, damit die Familien sie noch beerdigen können.

MfG

Icefire000

Icefire000 12.03.2014, 17:12

Danke für den Stern :)

0
PHoel 20.03.2014, 20:16
@Icefire000

Es gibt theorien, das es eine Entführung war, und das Flugzeug für einen Terroranschlag gebraucht werden könnte. Also mit 100%iger sicherheit ist es nicht abgestürtzt, auch wenn jetzt mögliche Wrackteile gefunden wurden.

0
labomba65 25.07.2015, 22:09
@PHoel

ich habe mir das mal alles vor augen gehalten und bin zu  einem anderen entschluss gekommen zuerst ich glaube kaum das dieses flugzeug abgestürzt ist grund es wurden keine trümmerteile gefunden kein einzigstes teil der maschine ich tippe auf eine entfürhung weil der ort und die letzte nachricht des co piloten zum tower war alles klar und gute nacht damit ging das signal verloren auch ein anstehendes telefonat des piloten wo versucht wurde sein handy zu orten abder der kontakt ebenfalls abbrach sind keine indizien für einen absturz ich denke eher es wurde entführt weil die stelle des wo das signal verloren ging ist eigentlich genau das richtige um den leuten vorzugaukeln das flugzeug wurde abgestürzt wär ich aber das malaysische millitär gewesen hätte ich 2 abfangjäger losgeschickt die sich in das gebiet begebn vielleicht würden wir jetzt wissen was geschah 

0

Ich bin auch sicher, dass das Flugzeug abgeschossen wurde, ob nun ausversehen oder mit Absicht, das weiß ich nicht zu sagen.... aber es muss etwas plötzliches gewesen sein, denn bei über 200 Menschen bin ich mir sicher, dass mindestens einer versucht hätte noch zu Hause anzurufen um sich zu verabschieden, auch wenn die Zeit dazu nur knapp gewesen wäre.... und nach dem Abschuss blieben sicher nur noch Krümel von allem über, deswegen kann man nichts orten und findet auch das Wrack nicht... meine Meinung

labomba65 25.07.2015, 22:12

wieso sollte ein passagierflugzeug über ein teilbewachtes millitär gebiet abgeschossen werden wo vorher der flugschreiber offline gestellt wurden sei

0

müssen handys während eines fluges nicht in den offline-modus einschließlich GPS?

und angeblich sind ja wrackteile im ozean gesichtet worden. ich habe zweifel daran, dass man ein untergegangenes handy noch orten kann. die elektronik des geräts sollte hin sein ^^

ich bin mir sicher, die sind auf die idee auch schon gekommen.

Vermutlich Versehentlicher Abschuss. Welcher jetzt durch angebliche GeheimdienstAktion Vertuscht werden muss. Um Lokale Spannungen und Ethische Konflikte in dieser Region zu verhindern. Malaysia ist ein Vielvölkerstaat . Malayen...Chinesen....Thailänder...Vietnamesen die dort leben....können sich nicht besonders gut leiden. Jeder misstraut jedem im Vielvölkerstaat Malaysia . Das Verhältnis zwischen zb. Thailand und Malaysia ist auch nicht gerade das allerbeste. Gibt noch zb. Gebietsstreitigkeiten aus Brtischer Kolonialzeit . Egal welches Militär oder Land die Maschine versehentlich abgeschossen hat.....Es darf nicht Public werden. Sonst könhte es Ethische Konflikte geben. Das wäre meine Theorie.

Loons 13.03.2014, 18:29

Wieso meinst du denn sollten die ein Flugzeug abschießen wollen? ...

0
Loons 13.03.2014, 18:39

Also ich meine, weil die Theorie mit der Vertuschung der verschiedenen Millitaere + jeweiligen (verdeckten) Radar Ueberwachungen, schenke ich auch schon immer mehr Gehoer... Es koennte sein, dass mit ein paar solcher weiteren Radar Aufzeichnungen, der Absturz datiert sei. Allerdings "wird der Luftraum dort ja nicht komplett vom Millitaer ueberwacht" ;) Also wird es wohl auch keine dieser Auswertungen "geben"...

0

Also zumidest wissen sie dass die Handys erreichbar sind (immerhin stand das in den Nachrichten, es kann auch sein dass alle Handys hinüber sind). Ich denke auch dass sie schon versucht haben, diese zu orten.

P.S: voll creepy, ein Typ hat auf 9gag ein Foto von seinem Flugticket gepostet. Er hat den Flug verpasst.

Ein Handy kann ja schon kapputt sein wenn es dir einfach so auf den Boden fällt. Was passiert wenn es mit 1000 km/h mitsamt dem Flugzeug in den Boden, oder ins Wasser knallt? Da gibt es nichts mehr zu orten...

Eher nicht.Das Flugzeug ist über dem Meer verloren gegangen.Handys funktionieren im Wasser nicht mehr.

Nicht, wenn es einen Wasserschaden hat, was wohl bei allen so sein wird.

Ja geht aber du brauchst nen pc mit gps und ein spezielles programm. Gib einfach mal google ein handy orten aberachtung wenn es nicht deines ist ist es illegal

nicht wenn die Handys am Meeresgrund liegen

Was möchtest Du wissen?