Flug gebucht anschließend storniert aber kein Geld zurück- Was nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mir das jetzt durchgelesen und finde das ganze sehr merkwürdig.

Normalerweise bekommt man bei einer Stornierung nicht sein ganzes Geld wieder. Entsprechende Rücktrittsversicherung ist der grösste Teil weg.

In den Reiseunterlagen muss was über Stornierung stehen.

Reiseunternehmen handhaben das mit der Rückzahlungssumme unterschiedlich.

Also schaue erst mal in die Unterlagen, bevor Du unnötig rechtliche Schritte versuchst.

Auf die Frage ob es eine Stornogebühr gebe, antwortete die Mitarbeiterin nur mit "Nein, Nein schreiben Sie nur eine E-Mail".

Hast Du Beweis für die Aussage? Wenn nein, Aussage gegen Aussage.

Ps.: Es ist immer gut wenn man eine Reiserücktrittsversicherung und Krankenversicherung hat.

Wir haben das über unsere Mastercard automatisch und das hat uns viel Geld gespart.

MfG

Johnny

Entsprechende Rücktrittsversicherung ist der grösste Teil weg.

Greift aber nur in Ausnahmefällen, Familiäre Krankheit u.Ä. der Grund der Stornierung ist nicht angegeben. Der Flugpreis düfte weg sein. Einzig die Gebühren könnten erstattet werden.

0
@peterobm
Greift aber nur in Ausnahmefällen, Familiäre Krankheit u.Ä. der Grund der Stornierung ist nicht angegeben. Der Flugpreis düfte weg sein. Einzig die Gebühren könnten erstattet werden.

Einen Grund zu finden ist nicht schwierig, wenn nötig muss man zum Arzt.

Der Flugpreis düfte weg sein.

Wir haben eine Versicherung das ist maximal 100 € weg. der Rest wird erstattet.

0

Mein Problem ist, dass alles nur telefonisch stattgefunden hat bis auf die Tickets die haben wir per E-Mail bekommen. Zum Thema Stornierung selbst steht nichts nur unter "Informationen" dass kein Geld zurückerstattet wird. Deren Mitarbeiterin sagt mir aber, dass das kein Problem sei als ich sie darauf angesprochen habe, ich solle nur eine E-Mail mit meinen Kontodaten schicken. Das Problem ist, dass ich so gut wie nichts schriftlich habe bis auf die Tickets, die Überweisung und nach ewigem Kampf eine E-Mail mit der Bestätigung, dass sie die Stornierung angenommen haben. Ich schätze meine Chancen stehen schlecht oder?

Liebe Grüße und vielen Dank !

Arta

0

In den Reiseunterlagen steht zur Stornierung selbst nichts, wobei man sagen muss, dass eh nicht viel an Informationen darauf zu finden sind. Unter "Informationen" ist aber vermerkt, dass eine Rückerstattung des Kaufpreises nicht möglich wäre. Die Mitarbeiterin meinte dazu aber das wäre schon okay ich solle einfach dieses E-Mail mit den Kontodaten schreiben. Mein Problem ist, dass der Kontakt nur übers Telefon statt fand, bis auf die Überweisung, die Tickets und eine Bestätigung, dass die E-Mail in der ich darauf hingewiesen habe, dass ich den Flug storniert und eine Rückerstattung will, habe ich nichts von denen. Ich schätze meine Chancen stehen schlecht?

Liebe Grüße und vielen Danke für die Antwort,

Arta

0

Uns ist das selbe jetzt auch passiert. Wir haben für 5 Personen reserviert für 1695€. Geld würde schon bezahlt. Als ich nach den Tickets gefragt habe, hieß es die Folgen per EMail. Seid Wochen warten wir uns es ist noch nichts da! An das Telefon geht auch keiner ran.

Arta Fra? Welche Nummer hast du da gewählt?... Wir haben nämlich nur die Nummer von Flywings. Von dem Reisebüro direkt haben wir gar keine!

Oh nein, das ist ja unglaublich. Ich habe ursprünglich bei Iliriafly unter der Nummer 021174951222 gebucht die gehen aber inzwischen nicht mehr ran. Seit dem telefonier ich auch nur mit denen von Flywings aber die behaupten ja sie könnten nichts machen. Seit ein paar tagen kann ich die aber auch nicht mehr erreichen. Hast du da mit jemandem gesprochen und wenn ja was haben die gesagt?

Liebe Grüße,

Arta

0

Suche umgehends Hilfe von einem Anwalt auf, denn alleine wirst du da bei einem großen unternehmen nicht durchkommen. Hoffe ich konnte Helfen, wenn nicht tut es mir sehr leid!

Was möchtest Du wissen?