Erzielt man mit Flüssigwaschmittel ein besseres Ergebnis bei Einfüllen in die Waschmittelschublade oder mit einem Dosierbehälter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar, ist es ökologisch und hygienisch gesehen sinnvoller zu pulver zu greifen.

Zu deiner frage: waschtechnisch macht es keinen Unterschied, wie du das mittel befühlst, jedoch können bei häufiger Verwendung von flüssig wami und/ oder Weichspüler Ablagerungen in den Schläuchen und trommelwanne entstehen (Bakterien, Gestank).

Aus hygienischer Sicht ist es deshalb bei häufiger flüssig Benutzung sinnvoller in die Kugel in die Trommel zu geben, so kann im Schlauch wenigstens kein Schnodder entstehen.

 

Falls du vorwäsche machst, würde ich das flüssig wami erst zum hauptwaschgang oben einfüllen, da es ja sonst schon direkt mit der vorwäsche reinläuft und beim hauptwaschgang nix mehr da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerd01
09.02.2016, 13:57

Danke für die Antwort.

Ja, die alte Maschine roch doch stark unangenehm. Jetzt ergibt sich ein Bild, warum es riecht. Dachte immer, das flüssige verteilt sich besser. Das Trochenw. hat weiße Streifen auf der Wäsche hinterlassen, dachte das kommt vom "nicht auflösen" des Pulvers.

Das Pulver aber gehört immer in die "Schublade" oder? eventuell auch direkt in die Trommel?

Was ist mit dem Weichspühler, ist er auch an dem unangenehmen Muff Geruch, mit der Zeit, dran schuld?

Danke, Gruß

Gerd01

0

Hallo Gerd01

Bei älteren Maschinen ist es besser das Flüssigwaschmittel in die Dosierkugel zu geben. Bei neuen Maschinen spielt das keine Rolle.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon vor Jahren rieten Stiftung Warentest UND Ökotest von der Verwendung von Flüssigwaschmitteln ab: Im Gegensatz zu Pulvern enthalten die KEINE "abrasiven" Stoffe, die beim Waschen den Schmutz "wegrubbeln".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerd01
09.02.2016, 13:58

Danke, wusste ich noch nicht.

Gruß

Gerd01

0

Ich tue das Waschmittel immer mit dieser Kugel in die Trommel. Beim Einfüllen in den Dosierschacht kann es passieren das nicht alles auch in die Trommel gelangt (Häufiger bei Pulver).

MfG Capone87er

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerd01
09.02.2016, 13:50

das nicht alles auch in die Trommel gelangt (Häufiger bei Pulver).

Tust Du das Pulver auch direkt in die Trommel?
Gruß Gerd01
0

Warum willst Du denn Wasser bezahlen, mit nach Hause tragen und dann in die Waschmaschine tun, wo es sowieso reinläuft, dazu musst Du noch eine aufwendige Plastikverpackung kaufen und tragen, die dazu nicht recyclebar ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?