Flüssigkleber auf Teppich ausgelaufen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es mal mit Küchenpapier und dem Bügeleisen versuchen !

Die Wärme macht ihn evtl. wieder flüssig oder zumindest weich und das Papier saugt ihn auf,viel kannst du dann ja eh nicht mehr versauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MauriceDelles
07.06.2014, 08:57

Probiere ich mal Danke

0

Mit Spiritus kann man Klebereste auch weich kriegen, Spiritus löst Kleber auf und man kann ihn mit etwas Mühe und mit Spiritus befeuchteten Lappen abreiben,

Braucht allerdings etwas Geduld, die sich aber auszahlt!

L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In so einem Fall hilft leider nur die Schere: Kleberflecken rausschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn nichts hilft, mit einem Locheisen der richtigen Grösse die Stelle raus schlagen und mit dem gleichen Locheisen ein neues stück einsetzen! das siehst du nach 2 Wochen nicht mehr! Das neue stück mit Doppelklebeband einsetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal Kleber mit Eisspray raus gekriegt!

Drauf gesprüht und den Kleber mit dem Hammer weich klopfen, so dass er zerbricht, danach kann man die >Krümel gut weg nehmen und die letzten Reste mit dem Staubsauger weg kriegen, bei uns hat das geholfen!

Viel Glück! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?