Flüssigkeiten im Flugzeug, auf was muss man achten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du nur mit Handgepäck fliegst dann musst du alles in kleine Fläschchen füllen, wenn du eine kleine Niveadose hast (nicht mehr als 100ml, dann ist das auch ok) Ich habe noch nie jemanden gesehen, der sich an 5 Flaschen hält (mich inbegriffen) Du kannst alles in eine durchsichtige Tüte packen, es geht auch eine durchsichtige Waschtasche. Deospray, Mascara, Nivea all diese Dinge zählen auch dazu: http://www.lufthansa.com/de/de/Handgepaeck (solche Seiten gibts für jede Fluggesellschaft und jeden Flughafen)

P.S. Du bist nicht verpflichtet Flüssigkeuten mit ins Handgepcäk zu packen, eher das Gegenteil.

Viel Spaß in London

Also ich weiß nicht, obs hilft, aber bei so einem kurzen Flug wie nach London würde ich einfach gar keine Flüssigkeiten ins Handgepäck nehmen, die kannst du doch alle in den Koffer packen!

Sprühdeo würde ich grundsätzlich nicht ins Handgepäck nehmen, nur Roll-Deo. Aber das kann nur meine Paranoia sein, weil der Behälter unter Druck steht ;).

Mit den 100 ml ist glaube ich nur die maximale Obergrenze der Behälter gemeint. Deswegen dürften 4 100 ml und 2 50 ml kein Problem darstellen. Nivea Creme kannste immer mitnehmen, das ist keine Flüssigkeit!

Wenn du zuviel dabei hast, wird es eben kurzerhand ohne viel Diskussion einbehalten, aber sonst passiert da nix. Ins Flugzeug kannst du dann trotzdem steigen :)

Aber ist man nicht eigetlich verpflichtet alle Flüssigkeite ins Handgepäck zu tun?

0
@Divamaus

Oh nein! Wieso denkst du das? Wirklich, das stimmt absolut nicht! Wenn du lustig bist, kannst du einen 5-Liter-Wasserkanister in deinen Koffer packen! Es geht bei diesen Vorschriften zwecks Obergrenze NUR um das, was du ins Handgepäck reintun WILLST, damit du an Bord keine Bombe bauen kannst :)

0
@Lichtpflicht

PS: Bin schon nach Amerika und Kanada geflogen, mit ner Menge Duschgel, Bodylotion, Shampoo über 200 ml usw. im Koffer... Den Koffer nimmst du ja auch nicht mit an Bord, der ist unten im Laderaum. Ins Handgepäck tust du nur die Sachen rein, die du denkst, für den Flug zu brauchen, z.B. ne kleine Creme oder einen Labello.

0

Hallo! Zu den Flüssigkeiten zählen alle Konsistenzen die flüssig oder cremig oder gelantös sind! In Ihrer Herstellungsform! Einfacher, alles was schmierfähig ist!

Du darfst 1 liter an Flüssigkeiten im Handgepäck mitführen, diese müssen aber in Behälter mit einen angebenden Volumengröße von nicht mehr als 100ml haben. Egal wie viel letztlich darin an Flüssigkeit ist, also gerne 4x !00ml und kleinere 50ml oder 75 ml. Ausnahmen sind Babynahrung in der Menge für den Flug benötigt oder Medizin(Attest ist hilfreich, aber nicht notwendig) Ebenfalls kannst du bis 5 Liter Dutyfreeware in einem separaten, versiegelten Beutel (wird beim Kauf eingetütet) mitnehmen! Verboten ist auf jedenfalls alles was leicht entzündlich ist, wozu auch Alkohol ab 70%Vol zählt!!! Genaueres findes du auch hier: www.eja-training.de/ausbildungsbereiche/luftsicherheit/flüssigkeitsverordnung/ Guten Flug

Vonwegen Creme ist keine Flüssigkeit!

Selbst ein Camenbert oder eine Streichwurst fällt unter dieses Verbot, dagegen kein fester Schnittkäse oder eine Salami!

Woher allerdings die 5 Flaschen Angabe kommt, ist mir nicht klar!

Es dürfen alle Behältnisse bis zu 100 ml mitgenommen werden, wenn sie in einen 1000 ml Zippbeutel passen.

Lufthansa:

Behältnisse mit Flüssigkeiten und ähnlichen Produkten dürfen bis zu 100 ml fassen (es gilt die aufgedruckte Höchstfüllmenge). Alle einzelnen Behältnisse müssen vollständig in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel ( z. B. sogenannte "Zipper") mit max. einem Liter Fassungsvermögen transportiert werden. Je ein Beutel pro Person. Der Beutel muss bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden.

Creme zählt zu den Flüssigkeiten! Was die Fliegerei betrifft!

0

packe alles was du nicht brauchst in deinen Koffer ,für den Flug brauchst du doch nicht Zahnpasta usw

Ja, die Frage war ja, ob es tatsächlich als Flüssigkeit gilt (was ich irgendwo gelesen habe, deswegen hake ich nach), denn Flüsigketen müssen doch ins Handgepäck, oder sehe ich das falsch?

0

Dann erkläre ich das mal: Zuerst muss man alle Flüssigkeiten (auch Nutella&co.) in 10 100 ml (oder kleiner) Behälter geben, wenn man das dann geschafft hat muss du die 10 100 ml Flaschen in ein durchsichtiges Säckchen das höchstens 1 Liter fasst... Wenn du jetzt Logisch denkst dann merkst du dass das nicht gehen wird.

Was möchtest Du wissen?