Flüssigkeit aus Mückenstich

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es ist auch möglich, dass es sich um einen Insektenstich handelt, der einen Stachel im Fuß hinterlassen hat. Daher unbedingt zum Arzt gehen, wenn es schon so lange her ist.

Das hab ich auch manchmal , kühl es auf jeden fall ab, dann jukta nicht mehr , und die flüssichkeit ist die spucke von der mücke, das sorgt auch für die schwellungen , wenn sie dich sticht, kommt immer ein bisschen spucke unter die haut.....

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

dann hast du allergisch reagiert wenn ein stich so ausartet, ist aber nicht wirklich schlimm. ich hatte mal so eine grosse blase,die musste der arzt öffnen. vielleicht gehst du auch mal zum doc?!

alles ganz normal, Krebs kriegste nicht von ner Mücke ;-) die Flüssigkeit ist Wundsekret, und scheinbar vermischt mit Eiter

Was möchtest Du wissen?