Flüssiger Stuhlgang( nur 2 mal am Tag )

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach und nach ein Lebensmittel für 14 Tage weg lassen. Also mal alle Milchprodukte, dann mal alle Getreideprodukte und so fort. Ergebnis aufschreiben.

Ansonsten beim Hausarzt mal nach einem Gefäß für eine Stuhlprobe fragen, dieses füllen und untersuchen lassen. Es gibt durchaus noch bedeutend mehr Möglichkeiten als Ursache als hier Platz frei ist. Mit dem Arzt das Ergebnis besprechen.

Sei froh - manche haben so harten Stuhlgang, dass es weh tut. Gehe zum Arzt und lass dir ein Stuhlganumschlag geben. Damit musst du die nächsten drei Tage eine Probe von deinem Stuhlgang nehmen, dort abgeben. Der wird dann getestet, so dass man Krankheiten ausschliesen kann. Alles Gute für dich!!!

bei mir tuts langsam auch weh x.x

0

"Stuhlgabumschlag ?"

Was Du beschreibst ist eín Test , bei dem Blut im Stuhl festgestellt werden soll . Den wird der Arzt bei einer Durchfallerkrankung mit Sicherheit , nicht anordnen ! Du solltesr vorerst viel trinken , und wenn der Stuhl nicht wieder normal wird , unbedingt einen Arrzt aufsuchen .

0

Bananen oder Trockenhefe helfen ganz gut. Auch der Verzicht auf Lactose kann (bei bestehender Intoleranz) helfen.

Lass es aber am besten mal vom Arzt abklären.

Wenn Sie etwas essen können, rät der Arzt zu trockenem Weißbrot, gedünsteten Reis oder geriebenen Äpfeln. Besonders die im Apfel enthaltenen Pektine können helfen, weil sie Giftstoffe binden und so dem Durchfall entgegenwirken können.

zu viel Fett in der Nahrung oder bestimmte Medikamente oder Mineralstoffe (Magnesium z. B.) können auch Durchfall auslösen

s. YT-Film:

Was möchtest Du wissen?