Flüssiger Drop Highlighter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Highlighter Drops (z.B. die von L'oreal Paris) sind dazu da, dem Gesicht einen Glanz zu verleihen. Das weißt du ja schon.

Wenn du sehr glänzt, was wahrscheinlich wegen deines Hauttypen ist (vermutlich hast du stark ölige Haut), würde ich dir sowas nicht empfehlen. Wenn du eine Foundation mit Highlighter Drops aufträgst, kann es sein, dass du am Ende des Tages glitzerst wie eine Christbaumkugel, weil das Öl der Haut durch die Foundation durchscheinen wird. Mit dem krassen Glow zusätzlich wird das nicht schön aussehen. Außerdem kann dann das ganze Make-Up verrutschen und cakey aussehen.

Es ist natürlich dir selbst überlassen, was du tust, aber ich würde dir empfehlen, die Highlighter Drops wegzulassen, bzw nur auf den Stellen aufzutragen, wo man sonst den pudrigen Highlighter aufträgt - also auf den hohen Wangenknochen, über dem Lippenherz, unter der Augenbraue, usw. Trage einen normalen Primer auf und eine Foundation, der du vertraust und sette schön mit einem Puder.

Wenn du tatsächlich die Drop Highlighter mal ausprobieren möchtest, was ich dir nicht ausschlagen möchte, da es durchaus sein kann dass ich mich irre, kann ich dir die von L'oreal Paris empfehlen. Der nennt sich "Glow mon amour" und kostet an die 10€. Mische einen Tropfen unter die Menge an Foundation auf deinem Handrücken, die du verwenden möchtest. Ansonsten wird das Glow-Ergebnis zu krass und es sieht unnatürlich aus. :)

Hey, normaler Weise gibt man Highlighter Drops💎 unter die Foundation (wie einen primer) entweder im ganzen gesicht oder nur da wo man es gehighlightet haben möchte. Oder man mischt sie direkt mit der Foundation.
Ich hoffe ich konnte dir helfen😊
LG rainbowhorse🙈

Ouu hahah ja bin total kein make up experte in sachen wie diesen😅😅💗

Aber ja hast du !! 💋

0

Was möchtest Du wissen?