Flügel der Schule benutzen?

5 Antworten

Es kommt auf keinen Fall komisch. Wenn man schon einmal die Möglichkeit hat, sollte man sie auf nutzen.

Aber ich weiß jetzt zwar nicht wie viel Geld und Platz ihr zuhause habt, doch wie wäre es, wenn du dir für Zuhause ein gutes E-Piano, ein Klavier oder, wie ich es kürzlich gemacht habe, einen kleinen Flügel zulegst (habe ihn mir einer Länge von 1,60m für 500€ auf eBay mit kleinen Lackschäden bekommen). Außerdem kannst du dir bei den meisten Klavierhäusern Flügel oder Klaviere für wenig Geld mieten.

Aber du musst natürlich auch nicht gleich auf einem Flügel spielen. Die meisten fangen mit E-Pianos oder Klavieren an. Der Flügel hat neben der Lautstärke und dem erhebenden Gefühl an solch einem großen Instrument zu sitzen lediglich den Vorteil, dass man Triller mit beinahe unbegrenzter Geschwindigkeit spielen kann, was du aber sowieso erst nach so 5 Jahren brauchen wirst.

Erstmal: Danke für deine Antwort 👍🏻
Genug Platz haben wir sowohl im alten als auch im neuen Haus ( ziehen bald um ). Aufgrund des Umzugs und dem damit verbundenen Transport des Instruments wäre es meiner Ansicht nach etwas unklug für die nächsten drei Monate ein Klavier in den ersten Stock zu stellen und diese nach der Zeit wieder zum neuen Haus zu bringen. Deshalb überlegen wir ob nicht in einen freien Raum im neuen Haus ein Klavier rein soll 👍🏻 Hast du Erfahrung mit dem feurich 122 mit Silent System ?

0
@LuCyforever

Das stimmt, ein Klavier würde ich mir in deiner Situation nicht kaufen. Für den Transport in den ersten Stock musst du wahrscheinlich so mit ca. 200€ rechnen. Hoch wie auf runter. 

Aber für euer neues Haus kann ich euch ein Klavier wirklich empfehlen. Da ich vor kurzem ein Praktikum bei einem Klavierbauer absolviert habe, weiß ich auch etwas über Silent Systeme bescheid und kann sie nur empfehlen. Vor allem wenn man bei sich zuhause nicht die ganze Zeit laut spielen sollte oder darf.

0
@AntonDriller

zum Thema Reihenhaus..... als Nachbar eines übenden und später gut spielenden Mädchen war ich sehr enttäuscht als das Kind das spiel aufgab ... da war die schöne Musik weg

0

Eben im neuen Haus klappt es bestimmt. Silent nur weil es ein Reihenhaus ist und ein akustisches Klavier sein soll😬 Fänden die Nachbarn bestimmt nicht so lustig

0
@LuCyforever

Also ich wohne auch in einem Reihenhaus und meinen Flügel hört man nebenan fast gar nicht, es sei denn, das Fenster ist offen. Außerdem spielt mein Nachbar auch Klavier :)

0

Das Problem sind halt meine Nachbarn die mit Absicht auf maximaler Lautstärke auf einem E-Piano mit Fenster offen angeben wollen. Da muss dann gleich Konkurrenz gemacht werden und dann hören die auch auf xD

0

Ganz und gar nicht kommt das doof. Die Musiklehrer werden das sogar gut finden, schließlich sind die selber Pianisten. Zu denen (oder zu dem Besten) würde ich auch erst mal hingehen und nur dann zum Rektor, wenn die das sagen.

Was möchtest Du wissen?