Flüchtlingsroute?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bulgarien hat zur türkische Grenze bereits einen Zaun gezogen und nach Griechenland sind auch schon 30 km fertig. Man ist dort darauf vorbereitet auch den Rest einzuzäunen, sollten sich die Flüchtlingsmassen auf die Grenze zubewegen.

Zudem ist das Militär dort bereits stark präsent.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bulgarien hat seine Grenzen weitestgehend dicht gemacht.

Zudem sind die geographischen Gegebenheiten in den Grenzbereichen so, dass die Grenzen über Gebirgstäler überquert werden. Diese Gebirgstäler sind leicht kontrollierbar.

Bekannt ist es auch, dass bulgarische Polizisten wenig zimperlich mit illegalen Personen umgehen. Dies resultiert auch daraus, der Islam hat in den Balkanstaaten einen sehr schlechten Ruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pontios94
12.03.2016, 10:49

einen schlechten ruf ist wohl die untertreibung des jahrhunderts

1

nein können sie nicht denn Bulgarien hat ja schon seit langen seine Grenze zur Türkei / Griechenland dicht gemacht, ausserdem ist es meist bergiges Land was nicht so einfach passierbar ist wie die Grenze zu Griechenland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martin2323
12.03.2016, 01:55

finde ich aber immernoch besser als in Griechenland nicht weiter zu kommen und in Bulgarien reinzukommen ist eine nicht so schwere sache denke ich den die Grenzen sind nicht so dicht

0

Was möchtest Du wissen?