Flüchtlingskind Kleidung geben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Das Problem ist, dass Flüchtlingsheime oft total übersponsert sind & man den Flüchtlingen nicht privat bzw. in der Unterkunft Klamotten geben kann ---> sehen das die anderen, brechen Neid und Unfriede aus & es gibt Gerangel. 

An sich begrüße ich deine Idee jedoch & würde versuchen den Lehrer vorab anzusprechen wie er das sieht und fragen, wie er das denn tun würde -----> wenn du seine Mailadresse hast maile ihn doch einfach mal an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich deinen Lehrer darauf an. Vielleicht kann er das im Unterricht besprechen und deine Mitschüler machen mit? Jeder spendet 1 Tshirt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte ich für eine gute Idee.

Die anderen merken immer, dass sie die abgelegten Klamotten der Klassenkameradin trägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mariontheresa 08.07.2017, 22:35

Nicht jeder kann es sich leisten, dass er keine Kleidung (geschenkt oder Second-Hand-Shop) von anderen tragen kann. Ich habe als Kind von meinen älteren Cousinen Kleidung "geerbt" und wurde für die schicken Sachen beneidet. Auch von der Mutter selbst genähtes war normal. Ist aber auch schon 60 Jahre her.

0
Jersinia 09.07.2017, 12:05
@mariontheresa

Ja, vor 60 Jahren waren Markenklamotten für Kinder und Jugendliche auch noch kein Thema.

0

Unauffällig, ohne viel Aufsehen. Sie wird sich freuen, weiß ich aus Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?