Kann ich mit 14 Jahren, Flüchtlingen in Sport und Nachhilfe unterrichten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin auch 14 und wollte "helfen". Also bin ich mit Freunden zu einer Flüchtlingsunterkunft gegangen, nachdem wir vorher dort angerufen hatten. Da wir alle erst 14/15 sind, konnten wir nicht so viel machen. Hauptsächlich haben wir mit den jüngeren Kindern in der Kinderstube gespielt und es hat super viel Spaß gemacht. Ansonsten haben wir noch ein bisschen beim aufräumen und sortieren der gespendeten Kleidung und Gegenstände geholfen und alles genau erklärt bekommen. Es war ganz interessant zu sehen, wie das so abläuft. Also ruf einfach mal an:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timtom1602
13.12.2015, 23:37

Okee danke

0
Kommentar von sunandrain05
13.12.2015, 23:39

find ich toll :) abgesehen davon könnte man ja vllt selber - jetzt auch grad im Winter gucken, was man noch so übrig hat (an Kleidung zB) ..meistens hat ja jeder von uns mindestens 4,5 sachen im schrank die er kaum oder gar nicht mehr anzieht ..kann man bestimmt auch da abgeben:)

0

Frag doch mal bei dir im Ort nach bei einem der ehrenamtlichen Vereinen oder einer Volkshochschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt mittlerweile für jede Stadt eine Website oder Facebookgruppe für Leute, die sich engagieren wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich ne super Idee von dir...

Nimm doch die Kids einfach mit zum Kicken oder hilf Ihnen beim Deutsch lernen. Wenn du Kleidung hast die dir nicht mehr passt frag deine Eltern doch ob du sie den Flüchtlingen geben darfst.

Spiel mit den Kids und zeig ihnen deine Stadt und unsere Kultur...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?