Fluchtweg & Brandschutz?

6 Antworten

Aus deiner Frage geht leider nicht hervor, ob der Transporter auf dem Privatgrundstück oder auf der öffentlichen Straße steht. Das ist rechtlich ein gewaltiger Unterschied. Eine aussagekräftige Skizze oder besser noch ein Foto (ggf. Google-Earth?) könnte helfen. Steht der Wagen auf öffentlichem Grund (Straße ohne eingeschränktem Haltverbot oder sonstigen Parkverboten gemäß § 12 StVO), brauchst du die Sache gar nicht weiter zu verfolgen.

Der Weg, über den Brandschutz zu gehen ist ungewöhnlich aber machbar. Wende dich dazu ganz einfach an deine zuständige Feuerwehr (aber bitte nicht unter 112), die helfen dir weiter, wie du den zuständigen Brandschutzexperten erreichen kannst. Der kann dann eine Ortsbegehung machen.

Das würde ich mit dem Vermieter bzw. Eigentümer des Grundstückes klären, wofür dieser Platz eigentlich gedacht ist. Ist er zum Parken da ?
.
Wenn es sein eigener Grund ist, dann ist Dein Anliegen wohl schwer umzusetzen....

Wir sind alle im Haus Mieter ☺ Wir haben eine Hausverwaltung die sich leider nicht darum kümmert und weil der Nachbar am längsten hier wohnt macht er meist was er will...

0
@Putzteufel1991

OK, also wenn die Hausverwaltung es duldet - dann ist es schwierig.
Dann könntet Ihr gemeinsam dort vorsprechen, und wenn das nichts bringt, dann geht Ihr mal zu der Behörde, die bei Euch für den Brandschutz zuständig ist ! z.B. Bauamt oder so..... kann man ja bei der Gemeinde erfragen.
Und dann würde es evtl. eine behördliche Auflage geben
(oder es ist bereits eine, wer weiss das schon ??....).
Es könnte also durchaus interessant werden.

0

Das kann schon nervig sein, vor allem, wenn es nicht wegen Parkplatzmangels, sondern wegen Faulheit ist.

Vielleicht würde tatsächlich eine Anfrage bei der örtlichen Feuerwehr weiterhelfen. Oder die Frage mal bei Feuerwehr-Forum.de stellen.

Sind Gold und Silber die wertvollsten Metalle und warum ist Gold mehr Wert als Silber?

Gold und Silber sind die wertvolssten Metalle und kommen in der Natur vor aber sind selten und darum so wertvoll. zb gibt es Gold viel in USA und Kanada wo es im wilden Westen den Goldrausch gab und es gibt es zb in Flüssen und in Bergen und Silber gibt es meist in Südamerika zb Bolivien, Peru und wurde von den Spaniern abgebaut . Also es gab in ganz Amerika reiche Gold und Silber Vorkommen und Minen. Aber meist ist Gold wertvoller zb im Sport ist es ja immer der erste Platz die Goldmedaille und der zweite Platz die Silbermedaille. Aber warum ist Gold das wertvollste Metall und Silber das zweitwertvollste? Aber Gold wirkt so schwer und plump und Silber wirkt viel leichter und eleganter zb bei Kronen und Schmuck. Goldschmuck wirkt so schwer und Silberschmuck wirkt leichter woher kommt das?

...zur Frage

Die Haustür ist ein Fluchtweg und sollte deswegen nicht zugestellt werden, oder?

Hallo zusammen, ich bin der Meinung eine Haustür ist ein Fluchtweg und sollte nicht zugestellt werden. Unser Hausmeisterservice stellt immer schon am Vorabend die Mülltonnen vor die Haustür und zwar direkt davor an die Bordsteinkante. Da der Bürgersteig vor unserem Haus eh nur ca. 1,5 m breit ist, ist also der Platz zwischen Haustür und Mülltonne(n) also nur ca. 1 m, was meiner Meinung nach im Brandfall viel zu wenig ist, wenn die Bewohner in Panik raus stürmen. Meine Versuche, die Tonnen rechts und/oder links von der Haustür hinzustellen, um die Gefahr zu mindern, werden nach kurzer Zeit entweder von der Nachbarin aus der linken oder der aus der rechten Wohnung zu nichte gemacht, da diese die Tonnen wieder vor die Tür stellen, da sie beim aus dem Fenster gucken die Tonnen nicht sehen wollen, bzw. sich durch die Gerüche gestört fühlen. Leider konnte ich weder in der Hausordnung, noch im Netz einen Paragraphen/eine Verordnung / einen Hinweis zu diesem Thema finden. Hat jemand einen Tipp für mich, an wen ich mich wenden kann, bzw. wo ich was schriftliches finden kann, was ich den Nachbarinnen vorlegen kann, damit sie es unterlassen die Haustür zu verstellen? Danke!

...zur Frage

Ist es grundsätzlich verboten ein Schlauchboot aus brandschutztechnischen Gründen in einer Tiefgarage abzustellen, Der Stellplatz ist mein Eigentum.?

Ich hatte ein grösseres Sportboot auf meinem Tiefgaragenstellplatz auf einem Hänger abgestellt. Das Boot habe ich verkauft weil mir das Handling zu schwer wurde. Nun habe ich mir ein Schlauchboot gekauft und auf dem selben Platz abgestellt. Gestern habe ich von der Hausverwaltung einen Brief erhalten, dass ich aus brandschutztechnischen Gründen das Boot zu beseitigen habe, da es aus brennbaren Materialien besteht. Ich denke das vorhergehende Boot war aus GFK ( Glasfaser verstärkter Kunststoff ) und ist somit genau so brennbar wie das jetzige Schlauchboot. Streng genommen dürften dann auch keine Autos abgestellt werden, denn die Reifen sind ja auch brennbar, oder ?

Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar. Karl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?