Fluchttür

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Muß die Tür vom Flur zum Treppenhaus aus Sicherheitsgründen (Brandschutz) geöffnet oder geschlossen bleiben?

Das kommt auf die genaue Brandschutzplanung des Gebäudes an. So einfach aus der Entfernung lässt sich das nicht sagen. Im Allgemeinen wird es aber so sein, dass die Tür dann zu sein muss.

Allerdings sind im Brandfall generell alle Türen zu schließen. Wenn man die Räume verlässt hat man Türen hinter sich zu schließen. (Natürlich nicht VERschließen!)

Mit einem Schalter können diese, im Falle eines Brandes, schnell geschlossen werden

Im Idealfall funktioniert das automatisch über eine Ankopplung an die Brandmeldeanlage, wenn so eine vorhanden ist.

um die Sauerstoffzufuhr durch das Treppenhaus zu verhindern

Das eher nicht. Es soll durch geschlossene Türen vor allem verhindert werden, dass sich Rauch ausbreitet. Dadurch ist eine Flucht aus dem Gebäude besser möglich.

Ein Beispiel: In einem unteren Stockwerk brennt es. Ist jetzt die Tür zum Treppenhaus offen, kann Rauch in selbiges gelangen. Ein Fluchtversuch durchs Treppenhaus kann dann tödlich enden... Ist dir Tür geschlossen, bleibt der Rauch (und je nach Tür auch für eine gewisse Zeit ein direkt anstehender Brand) auf die eine Etage beschränkt.

Türen im Verlauf von Fluchtwegen sind unverschlossen zu halten, so lange sich Personen in der Anlage befinden.

Aus Sicherheitsgründen kann hierzu ein sogen. Panikverschluß eingebaut und verwendet werden, so daß die Türe von innen immer und von außen nur mit einem Schlüssel etc. geöffnet werden kann.

Sogen. Schlüsselkästen etc. sind aber verboten!

Eine Brandschutztür muss "selbstschließend" sein, braucht von außen nicht zu öffnen sein, muss aber jederzeit das Verlassen des Gebäudes ermöglichen.

Danke für die Antwort, jedoch möchte ich wissen, wie in der Frage beschrieben, ob die Tür vom Flur zum Treppenhaus offen oder geschlossen sein soll? Die Tür hat eine Automatik, welche sich im Brandfall schließt, oder eben durch Drücken auf einen Schalter geschlossen werden kann!

0
@RoryGallagher

Treppenhäuser, die als Rettungsweg dienen, müssen von Fluren mindestens durch T-30 Türen abgeschlossen sein. Diese müssen sich in Fluchtrichtung öffnen lassen, ansonsten aber zu (nicht abgeschlossen) sein.

Es gibt automatische Vorrichtungen z.B. in Verbnindung mit Rauchmeldern und Magneten, die gewährleisten, dass diese Türen im Brandfall zufallen.

1

eine Brandschutztüre darf nicht offen bleiben, ausser sie schliesst sich im Brandfall automatisch

Fluchttüren müssen immer von innen ohne Schlüssel zu öffnen sein.

Hallo Alphonso,

danke für den Hinweis, aber sollen die Türen tagsüber offen oder geschlossen gehalten werden?

Grüße, Rory!

0

Diese Frage kann ich so nicht fachlich beantworten

Was möchtest Du wissen?