Flucht in die Fantsiewelt, psychische Krankheiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mobbing, Missbrauch, der Wunsch der Realität zu entfliehen, Depressionen...das sind meistens Gründe warum ein Mensch versucht sich eine Idealwelt aufzubauen. Allerdings kann man auch einfach nur eine sprudelnde Phantasie haben, man kann Zeichner oder Schriftsteller sein oder eben ein Künstler die meistens ja als exzentrisch gelten.

Sich etwas vorzustellen/in einer Fantasy Welt zu sein hat nichts mit ner Krankheit etc. zutun sowas is ganz normal sehr viele stellen sich gerne etwas vor wo der Grund sein kann: Das sie einfach lust drauf haben,ihnen langweilich ist,oder das Real leben/der alltag einen extrem nervt usw. usw.

Von daher mach dir keinen Kopf ist normal und nix mit Krankheiten^^.

ich bin eig so jemand deswegen sage ich nur : stressige eltern und dumme "bff" schla...n die blöd zu mir und meinem bro sind und mein bro der immer wieder auf sie reinfällt!!!! aber es gibt auch viele andere gründe

Was möchtest Du wissen?