Flucht in den Westen aus der DDR

3 Antworten

Das Auffanglager in Friedberg war für die die erste Adresse die keine Verwandten in der BRD hatten, ja und Sozialarbeiter gab es da wohl auch.

die meisten Flüchtlinge sind bei den verwandten untergekommen.

hallo, als ich war zwar kein flüchtling, habe aber selber in der ddr gelebt. nun wer es soweit schafte, kam erstmal ( meistens) bei verwandten unter und suchte sich dann eigene whg. wenn man allerdingst verpfiffen wurde, erwischt, dann hatte man ein problem

lg dieratgeberin

Kannst Du das mit dem Problem noch näher erläutern? Danke

0
@monpti71

Problem in dem Sinne das man in den Knast kam, und das auf lange Zeit.

lg

0

Was möchtest Du wissen?