Floskeln im Arbeitszeugnis, umsichtig, personenbezogen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Glauben hilft bei der Beurteilung von Arbeitszeugnissen nicht weiter.

Auch einzelne Fragmente/ Sätze taugen nicht zur Beurteilung des Gesamtzeugnisses.

Sinn macht nur, das Zeugnis komplett und anonymisiert hier einzustellen, denn alles -von Überschrift bis zum Datum- enthält Aussagen/ Beurteilungen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
22.05.2016, 20:29

Genau so ist es...

0

Da steckt bestimmt die NSA hinter!

Schaue mal vorsichtig aus dem Fenster, ich bin mir sicher, dass Du observiert wirst!

Einbildung ist auch eine Bildung!!!

Gehe zum Anwalt und lasse Dein Zeugnis prüfen oder bemühe Prof. Google!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
22.05.2016, 19:06

Das war schon beim Anwalt! Mein Chef sagte zu mir, ich solle lieber zum Militär, dort geht man so mit Mitarbeitern um.

Das "mein schlechtes Gewissen" lässt quasi grüßen.

0
Kommentar von Nightstick
22.05.2016, 20:28

Weder die meisten Anwälte noch Prof. Google taugen da etwas! Hier muss ein Personal-Profi ´ran!

1

Soweit ich weiß, kann man sich im Internet diese Floskeln übersetzen lassen.

Kann aber nichts negatives entdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
22.05.2016, 18:58

Jup, mache ich auch gerade, aber das finde ich gerade nicht...

0
Kommentar von butterflyy321
22.05.2016, 18:59

Hm, kennst du jemanden der selbst solche Zeugnisse schreibt oder sich damit auskennt und diese dir Übersetzen kann?

0

Was möchtest Du wissen?