Florida Tipps

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst: die Koffer sind um so sicherer, wenn ihr ein Auto nehmt, in dem alles Gepäck in den Kofferraum passt, denn Koffer auf der Rückbank senden oft ein Signal "Raubt das Auto aus". Ich buche deswegen eigentlich nur noch Intermediate-Size-Autos. Sowas wie Ford Focus oder VW Golf ist für Gepäck von zweien einfach zu klein. Aber mit einem größeren Auto hab ich dann immer ganz beruhigt den Wagen stehenlassen können, weil ich wusste, dass nichts signalisierte, dass da Gepäck drin ist.

Nun zu den Tipps:

Auf den Florida Keys direkt hinter Key West habt ihr eine großartige Möglichkeit für einen Rundflug, nämlich auf dem Sugarloaf Key, Website ist http://www.floridaairplanetours.com - der Flugplatz ist winzig und sieht etwas abenteuerlich aus. Der Besitzer Dan (seines Zeichens einst Marinetaucher, ein sehr entspannter und total netter Kerl) hat ihn einst gekauft, als der Vorbesitzer in den Knast wandern musste wg. Drogenflügen von dem Flugplatz aus und deswegen wohl Geld brauchte. Sein Flugplatz (und seine kleinen Cessnas) waren auch schon in diversen Filmen: James Bond (der mit Timothy Dalton, glaub ich - direkt die Anfangsszene), ein Vin Diesel und "Drop Zone" mit Wesley Snipes. Bei dem Rundflug sah ich damals aus niedriger Höhe Yachten, Haie, Schildkröten, Riffe, Leuchttürme, Schiffswracks, leider keine Delfine (Dan meinte, dass die normalerweise auch zu finden sind). Er könnte dich u.U. auch zwischendurch mal steuern lassen. War echt ein Highlight meiner Reise damals! Kostete natürlich ein paar Dollar, aber preislich war er vergleichbar mit anderen Anbietern.

Auf Long Key (ein paar Inseln weiter Richtung Miami) könnt ihr in den kleinen Long Key State Park (google ihn) - ist zwar klein, aber man kann da z.B. mit dem Kanu durch einen See auf der Insel paddeln und auch mal durch den Mangrovenwald laufen. Fand ich mal eine nette Abwechslung gegenüber den sehr touristischen Siedlungen. An manchen Stellen am mangrovenumrahmten Strand konnte man sich gut vorstellen, wie vor ein paar Hundert Jahren die Piraten da "Arrrrr!"-rufend herumtollten. ;)

Zur Durchquerung der Everglades würde ich unbedingt den Tamiami Trail (Highway 41) und nicht den weiter nördlich verlaufenden Interstate I-75 nehmen! Vom Interstate siehste quasi nix außer immer links und rechts immer Vegetation und Zaun und kommst auch nicht davon runter. Der Tamiami Trail (Highway 41) ist da viel mehr eine Landstraße und gibt es auch einen Abstecher, der eine kleine Schleife macht und einen dann einige Meilen weiter wieder auf den Tamiami Trail bringt. Du findest diesen Minihighway, wenn du

loop road big cypress national preserve, ochopee, FL, United States

bei Google Maps eingibst (musst dann noch reinzoomen, der ist echt winzig!). Dort fährst du über eine nicht asphaltierte Straße (bei viel Regen kann es da auch Überflutungen geben - schau zur Sicherheit mal bei den Bestimmungen des Autovermieters nach...bei mir war's glaub ich nicht erlaubt, ging aber alles gut) und streckenweise sind links und rechts nur Sumpf und Wasser, den man auch erkunden kann. Da seht ihr dann auch viel mehr Tiere, vor allem Alligatoren (wir sahen auf der ganzen Loop Rd bestimmt ein knappes Dutzend, teilweise nur so 3m von der Straße weg rumchillend). Wichtig ist natürlich: immer Abstand halten, die bewegen sich ewig nicht, aber können dann mit einer plötzlichen Bewegung abhauen...oder auf euch zu. Wie gesagt: war das zweite Highlight meiner Reise, aber das macht man auf eigene Gefahr (also nicht nachher zurückkommen und mir die Schuld geben ;)). Aber die Gefahr ist bei nötiger Vorsicht unter Kontrolle.

Der Teil Floridas danach fand ich eher weniger aufregend - ja, schön warm, schön tropisch bewachsen, aber auch eher flach. Auf dem Weg nach Norden solltet ihr die Sunshine Skyway Bridge vor Tampa nehmen (zwischen Terra Ceia und St. Petersburg) - geht sehr weit hoch über die Öffnung der Tampa Bay. Kostet glaub ich ein bisschen Gebühr.

Im Nordosten von Florida ist noch St. Augustine, die älteste Stadt der USA (von Spaniern gegründet). Für amerikanische Verhältnisse sehr alt. Fand ich sehr reizvoll - und ein schöner Gegensatz zu all den Hotelburgenstädten wie z.B. Miami.

Hoffe, das hilft. Viel Spaß!

kelloknippla 07.03.2014, 08:22

Ach ja, auf der Loop Road ist streckenweise nix mit Handyempfang. Nur der Vollständigkeit halber.

0
guitarpro89 07.03.2014, 09:55

Danke :) das echt super.... ich habe leider auch keine ahnung was für ein Auto ich bekomm, da ich es vermittelt bekomm für 230$ inkl versicherung etc.....

0

wir haben ein Auto bei Sixt gemietet (2Wochen), bekommen das zu einen unglaublichen günstigen Preis durch family & friend tarif. - 3 Nächte South Beach (schon gebucht) - 1 Nacht Key West (gebucht an der Duvel Str.)

Übrigens ist es die Duval Street und dort gibt es z.B. Sloppy Joes oder wo man auch gut Essen kann, das Carolines.

Eine Nacht ist definitiv zu wenig! Ich liebe Key West und immer wenn ich nach Florida fliege, bleibe ich ein paar Tage in Key West.

nun kommt eine lange fahrt wo ich denke die 5-8 Stunden dauern kann nach Fort Myers Beach, dort wollen wir über die Tamiami Street fahren durch die Everglades.

ich meide die Everglades und fahre lieber auf dem Turnpike. Aber wenn Ihr auf viele fliegen und Mücken steht, jeder so wie er mag.

(hat da jemand Erfahrung, ob man anhalten kann um sich die gegen anzuschaun, mit Koffern im Auto, oder sollte man lieber das Auto mit Koffer niemals 1-2 Stunden aus dem auge verlieren, mir geht es nicht um das Auto, sondern das die Koffer vllt danach nicht mehr da sind

Wir haben bisher immer Glück gehabt, aber man weiß halt nie was passiert.

2 Nächte Fort Lauderdale Beach (was kann man hier machen) 1 ABend besuchen wir ein Freund in Fort Lauderdale -3 Nächte Hollywood Fl.

Der Freund weiß doch bestimmt was man da machen kann.

Habt ihr ein anderen Ort den wir einplanen sollen? Zu anderen sachen/Orten Tipps und Tricks?

Ich würde auch 1-2 tage für Miami eiplanen. das Bayside-Einkaufscenter und das Artdecoviertel sollte man schon gesehen haben.

Schau mal hier in diese Frage.

http://www.gutefrage.net/frage/wo-soll-ich-hin-fliegenorlando-oder-key-west

MfG

Johnny

guitarpro89 07.03.2014, 09:57

danke :) echt super

0

Ein paar ganz andere Tips.... Aber wie ich finde SEHR WICHTIG!!!!!!!!!

Sorgt dafür dass Eure Handys kein Simlock haben und ihr euch ne Telefonkarte unproblematisch besorgen könnt.

Habt Ihr ein Navi in Eurem Mietwagen drin???? Kostenpunkt???? (ist für 14 Tage meist recht teuer!) .... lohnt es sich ein Navigationssystem zu kaufen?

Kümmert Euch dass Ihr funktionierende Kredtikarten habt ..... OBERWICHTIG!!!!

guitarpro89 06.03.2014, 23:14

Also zwei kreditkarten sind vorhanden, navi haben wir schon besorgt. Hm nem telefon haben wir mit na deutschen sim nur für nen notfall. Dort wollten wir jetzt kein handy, weil wir bisher im jeden hotel wlan kostenlos haben. Tablet ist auch mit

0

Ein sehr guter Tip von mir.

http://www.florida-interaktiv.de

Glaub mir da wirst du mit Tips überschüttet 😄

Stelle dort deine Fragen nochmal ein. Keine Angst, wir fressen dort niemanden sind alle dort Florida süchtig😁

Blondieblond72 06.03.2014, 21:58

Kann ich nur zustimmen. Ist ein Top Forum. Beste Antwort. DH.

3
johnnymcmuff 06.03.2014, 22:17
@Blondieblond72
Kann ich nur zustimmen. Ist ein Top Forum. Beste Antwort. DH.

Fragesteller hat aber hier gefragt. :-)

Beste Antwort? Nein. .-9

Aber ich schaue mir mal das Forum an.

0
Funjojo 06.03.2014, 22:22
@johnnymcmuff

Der Fragesteller möchte Antworten auf seine Fragen.

Die Antworten von sir sind ja toll aber wenn ich ihm eine gute Plattform vermitteln kann mit Unmengen an Antworten habe auch ich eine gute Antwort gegeben und meinen Auftrag erfüllt 👏

2
Funjojo 06.03.2014, 22:25
@johnnymcmuff

Ganz Ok ? Ne mal ehrlich für Florida Süchtige (so wie ich) ein sehr gute Adresse.😉

2
Blondieblond72 06.03.2014, 22:28
@johnnymcmuff

Fragesteller hat aber hier gefragt. :-) Beste Antwort? Nein. .-9 Aber ich schaue mir mal das Forum an.

Mal drüber nachgedacht das der Fragesteller sich nicht besser zu helfen wusste und nicht auf die Idee kam ? :-(

3

Was möchtest Du wissen?