Flohmittel für Katzen unter 1 Jahr

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da fragst du besser mal beim Tierarzt nach. Denn der kann sowohl das richtige Mittel gegen Flöhe nennen, als es auch gleich verkaufen und verabreichen - und bei der Gelegenheit auch direkt eine Wurmkur geben, denn Flöhe übertragen Bandwürmer und nicht entflohte Katzen sind dann wahrscheinlich ohnehin auch nie entwurmt worden, haben also möglicherweise noch andere Würmer. Um das "ganze Landstriche vergiften" kommst du bei einem Flohbefall kaum herum, aber es ist eine höchstens zweimalige Aktion. (z.B. 2 mal Stronghold Spot on im Abstand von 4 Wochen und du bist Flöhe, Milben und Spul/Hakenwürmer schon mal los)

Alle anderen Tipps wie KAtzen ausbürsten, kämmen, Zirtonenöl, Homöopathie, Rhodonit als Trommelstein ins Trinkwasser usw. sind ja evtl. nicht schlecht als Unterstützung und Vorbeugung, - aber nicht geeignet, um mit einem Befall aufzuräumen. Auf einen Floh, den du siehst, kommen 10 Flöhe, die du nicht siehst, weil sie grad in dem Moment woanders unterwegs sind und wenn du die Katze mit dem Staubkamm kämmst, würdest du, wenn sie nackt wäre, die Flöhe nur so flitzen sehen können! Die sind keineswegs blöd und bringen sich in Windeseile in Sicherheit, sobald sie merken, dass da jemand versucht, mit einem Kamm Jagd auf sie zu machen.

Nicht jede Katze lässt sich ein Halsband umlegen. Frag beim Tierarzt nach, was geeignet ist.

Hallo ich habe 5 Katzen und versorge beim Tierschutz noch ettliche Kitten, bitte, bitte, keine Flohhalsbänder umlegen, das klappt nur bei Hunden. Katzen können an den Halsbändern hängen bleiben und ersticken bzw, sich anders verletzen. Für Jungkitten gibt es über den Tierarzt geeignete Mittel, z. B. Advance oder so ähnlich und Stronghold (nicht verwechseln mit rezeptfreien Advantage), bitte kein Frontline geben, das ist zu stark.

Erste Hilfe: Katzen ausbürsten, kämmen, Staubsauger schwingen, Decken und Kissen waschen Bierhefetabletten zerbröseln und übers Futter geben hilft vorbeugend

Wenn die Katzen Flöhe mitgebracht haben und erst paar Tage da sind, haben sich die Flöhe noch nicht so ausgebreitet, also hilft tägliches Staubsaugen auch der Polster, Teppiche, Fugen und Ritzen am besten. Natürlich sofort erstmal die Kitten mit dem Flohmittel behandeln lassen. Nach einer Woche ein Bandwurmmittel geben, auch vom Tierarzt!, da Katzen, die Flöhe haben meist auch Bandwürmer haben.

Das Flohmittel nach 4 - 6 Wochen noch mal geben. Falls Katzen dann raus gehen, immer Kontrolle nach Flöhen und Zecken.

es gibt halsbänder beim tierarzt.

Was möchtest Du wissen?