Flohmarkt oder online Kleidung/Bücher/Stepper verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich rate zu ebay Kleinanzeigen. Erstens erreichst du damit viel mehr Menschen und zweitens kostet es keine Gebühren.

Dazu kannst du Abholung oder auch Versand vereinbaren, bei denen der Käufer auch die Kosten tragen könnte.

Einfach alles gut fotografieren und gut beschreiben.

Shpock und ebay Kleinanzeigen sind ganz gut für den Stepper bzw. Klamotten. Letztere kannst du aber auch bei Kleiderkreisel reinstellen.

Bücher und CDs würde ich bei reBuy oder Booklooker verkaufen.

Auf Flohmärkten ist halt immer das Problem, dass die Standmiete recht teuer ist im Vergleich zu den zu erwartenden Umsätzen. Wenn man da nicht sehr viel "hochwertiges" Zeug hat, lohnt sich das erfahrungsgemäß nur bedingt.

Gib mal im Playstore Sphock ein. Das ist ein Online Flohmarkt der von vielen nutzern genutzt wirs

Was möchtest Du wissen?