Flohhalsband oder doch lieber Frontline?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

frontline 100%
flohhalsband 0%

5 Antworten

nichts von beidem. frontline enthält ein pestizid, welches als solches schon seid ner weile keine zulassung mehr hat. ein pestizid in form von nervengift, welches auch die nerven von hund und katz und sogar die des streichelnden besitzer angreifen kann. gegen flöhe, würmer, läuse, zecken und co, sollte erst etwas unternommen werden, wenn diese da sind und nicht vorbeugend. gegen würmer gibt es ohnehin keine vorbeugemaßnahmen, es sei denn, man achtet auf die gesundheit des eigenen tieres und schafft es ein gutes immunsystem aufzubauen. die meisten flöhe leben nicht auf dem tier sondern in der umgebung. wen wir hier mal flöhe hatten 1x in den letzten 5 jahren, dann habe ich eigentlich nur die umgebung mit einem spray behandelt, decken gewaschen spielzeuge eingefroren,... die tiere blieben alle drei unbehandelt und trotzdem wurde alles wieder flohfrei.

Klasse und die Flöhe hattest Du dann oder wie! Man, man, man!!!

0
@Rennschnecke

nee, die flöhe hatte ich nicht. und nix man man, tierflöhe gehen nur in extremen ausnahmesituationen vereinzelt an den menschenjh. weswegen sie auch HUNDE- oder KATZENfloh heißen. also erst informieren, dann mosern. zumal mehr als 90% des flohbefalls nicht auf dem tier selbst sondern in der umgebung leben. mit sauberkeit und einem umgebungsspray kann man flöhe loswerden ohne das tier behandeln zu müssen. denn larven, puppen etc. befinden sich so gut wie gar nicht auf dem tier selbst. fällt nun eine larve oder puppe auf einen boden, welcher mit umgebungsspray mit langzeitwirkung behandelt ist, kann sich diese nicht mehr wieter entwickeln. somit muß man nur noch warten, bis die ausgewachsenen flöhe, die auf dem tier leben den alterstod sterben und erledigt hat sich der flohbefall.

0
frontline

Auf jeden Fall, ist zwar nicht billig, aber sehr effektiv. Ein Flohhalsband kann gefährlich werden, falls die Katze dran hängen bleibt. Aber, wir haben schon alles ausprobiert, Frontline ist das Beste.

frontline
  1. können sich Katzen durch das Halsband ernsthaft gefährden, 2. hilft es kaum und 3. haben wir Menschen die Chemie beim Schmusen ebenfalls an den Händen, die wir dann evtl. in den Mund bekommen... Frontline wirkt 1 Monat, ist nicht gefährlich und in der geringen Dosis nach Trocknen nicht mehr giftig.

Kann ich Frontline für Hunde auch für Katzen nehmen?

Hallo,

ich habe von einer bekannten Frontline für Hunde bekommen. ( 10-25 KG) Meine katze wiegt 4 Kg. Schadet es ihr wenn ich weniger wie die hälfte davon auf ihr fell drauf tue? Weil eigentlich steht auf der Verpackung nur dass man es nicht auf Kaninchen anwenden soll... ( in einem fläschle ist 1,34 ml drin)

LG

...zur Frage

Flohhalsband löst bei Katze Haarausfall aus

Hallo, unsere Katze hatte eine Woche ein Flohhalsband an. Mit der Zeit sind unter dem Flohhalsband richtige Haarbüschel ausgefallen und die Stellen sogar wund geworden. Wir haben ihr das Band jetzt abgemacht aber sie kratzt immernoch. Ist das eine Unverträglichkeit oder was könnte das sein? Mache mir Sorgen um meinen armen Spatz. Solche Katzenhalsbänder dürfen doch nicht giftig oder Schädigend sein für das Tier?!

...zur Frage

flohhalsband ja oder nein

Wir haben festgestellt das mein kater flöhe hat ich schätze von meiner ktze die draußen rumläuft ich wollte mal wissen wie das flohhalsband funktioniert und können wir auch flöhe kriegen

...zur Frage

Kater putzt sich ständig und verliert sehr viel Fell

Mein 8 Jahre alter Hauskater putzt sich seit 2 Tagen übertrieben fast den ganzen Tag und verliert sehr viel Fell. Ich habe ihn ein Flohhalsband rumgemacht ( gestern) . Er hat auch schon teilweise kahle Stellen an was könnte das liegen?

...zur Frage

Frontline bei Katze falsch angewendet.. was tun?

Hallo zusammen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bei mir daheim haben wir vor ein paar Tagen Flöhe plus eier entdeckt. Ich hatte meine Schwester gebeten ihr Frontline zu geben.. sie weiß eigtl wie es geht... hat es aber trotzdem falsch gemacht. Sie gab es meiner katze ins fell und nicht auf die haut. Am Mi haben wir es ihr gegeben.. ich finde heute aber immernoch kleine eier auf ihren schlafplätzen und neue bisse bei mir auf dem körper. Jetzt frage ich mich ob ich der katze frontline nochmal geben darf oder ob ich besser warten soll. Vorteil zwar... die eier werden kleiner... wenn ich auf ihre haut schaue finde ich nicht viel. Gestern hatte ich etwas entdeckt aber ich glaube der war tod der floh. Ich bin mir jedoch immernoch unsicher. Und ja ich habe bereits meine wohnung ausgeräuchert und bin fleißig am wäsche bei mind 60 grad am waschen. Kann mir jemand helfen? Vielen dank schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Frontline von Katerbruder abgeleckt,-nochmal auftragen?

Hallo! Meine beiden Stubentiger (keine Freigänger) haben leider Flöhe, muss sie wohl mit eingeschleppt haben. Auf alle Fälle habe ich letzte Woche wieder Frontline in den Nacken gegeben. Aber als ich nicht darauf geachtet habe, hat ein Kater seinen Bruder ordentlich abgeleckt und danach auch gespeichelt, was ja nur von dem Geschmackt kommen soll. Ich weiß nicht, wieviel Frontline im Fell geblieben ist. Nun ist meine Frage, ob ich jetzt nochmal Frontline geben sollte. Ich möchte ihn ja nicht vergiften, aber ich will auch nicht, dass sich die Flöhe wieder vermehren. Vielleicht kennt sich ja einer von Euch da aus oder hat einen Tipp für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?