Floh Zecken und Wurmvorbeugung beim Hund?

11 Antworten

Das muss man differenziert betrachten.

Wurmprophylaxe fängt bei der Fütterungsart an. Wir hatten nie welche, ich habe halbjährlich Kotproben zur Untersuchung eingeschickt.

Flöhe sind ein gesamtes Hundeleben lang an uns vorbeigegangen. Treten sie auf, sind Mittel vom TA die wirkungsvollsten. Am besten welche, die nur die Flöhe killen und den Hund nicht belasten (Program von Novartis wirkt so).

Bei Zecken kommt es darauf an, wie stark der Befallsdruck ist. Wenig Befallsdruck heißt, mit Kokosöl und Bogacare margosa arbeiten zu können. Höherer Befallsdruck plus Anwesenheit der Auwaldzecke heißt, dann doch eher Advantix von Bayer zu verwenden. Bestes Spot-On, weil es deutlich über vier Wochen hält und damit den Hund trotz Anwendung von Gift etwas eher schont.

Wie hoch der Befall jeglicher Parasiten und Quälgeister ist, hat man als Hundehalter meist schnell raus. Beim Einschicken von Kotproben gibt es auch Behandlungshinweise.

ich hols beim tierarzt...früher hats gereicht, mit eukalyptuszitrone, gegen ungeziefer vorzugehn od.mitdem fulminator kurz auskämmen...ohne chemie...leider wohnen wir jetzt in einem roten zeckengebiet mit unglaublich vielen dieser infektiösen viecher...billigehalsbänder ist das problem, das die biester erst beissen müssen um das gift aufzunehmen und sie halten nicht lange...ich hab jetzt eins wo die biester nicht mal an die hunde gehn, somit beissen sie auch nicht u.es hält 7-8monate, eine ganze zeckensaison,ist zwar schweineteuer, aber genial, war echt überrascht...google mal seresto zeckenhalsband

Mit Würmern haben meine Hunde nie was gehabt, dazu kann ich nichts sagen.

Zecken: wo ich jetzt wohne, gibt es fast keine Zecken, weshalb mein jetziger Hund (13 Jahre alt) vielleicht dreimal oder viermal eine Zecke hatte, die habe ich dann abgemacht und gut wars. Mit meinem früheren Hund war das anders, da lebte ich in einer sehr zeckenreichen Gegend mit sehr viel Wald. Vorbeugen war da gar nicht möglich, ich habe nach jedem Waldspaziergang den Hund abgesucht. Der kannte das schon und ließ das ruhig über sich ergehen.

Jener Hund hatte auch zwei- oder dreimal Flöhe, von sonstwo geholt. Der Tierarzt bei uns im Dorf damals war da wenig zimperlich, der hat ein Antiflohspray benutzt und uns dann ein Antiflohhalsband empfohlen. Ja, ich weiß, das war bestimmt ganz fürchterlich schädlich und so. Aber es hat geholfen und der Hund wurde ohne Krankheiten oder Beschwerden achtzehn Jahre alt - kann also nicht so wild gewesen sein.

Wie schützt ihr euren Hund gegen Ungeziefer?

Mit welchem Mittel gegen Zecken, Flöhe und Milben habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Verabreicht ihr es prophylaktisch, oder erst bei Befall?

Ich suche nach einem wirksamen Schutz gegen alle drei Parasiten.

Danke für eure Rückmeldungen - habt ein schönes Wochenende!

...zur Frage

Kleine braune Tierchen auf meinem Hund?

Hallo, es ist schon recht spät und ich lag mit meinem Hund im Bett als ich ein wenig misstrauisch war, weil sie sich zwischendurch am kratzen war. Mein Hund ist ein weiblicher Yorkshire Terrier, wenn dies wichtig ist. Ich muss dazu sagen, dass wir im Urlaub sind. Also habe ich mir mal ihr Fell angeschaut und einige kleine braune Tierchen gefunden. Sie waren nicht am springen und mich juckt es auch nicht. Ebenfalls waren sie auf vielleicht nur 1 Millimeter groß. Ich wunder mich nur. Könnte mein Hund Flöhe haben? Was ich auch noch dazu sagen möchte ist, dass wir nur am Strand sind. Wir haben auch immer dieses anti Zecken - anti Floh Zeugs auf ihr Fell getan. Es ist sehr, sehr dringend! Ich möchte meinen Hund gerne , wenn es Flöhe sind, Flohfrei nach Deutschland bringen.

...zur Frage

Kann floh und zecken mittel auslöser für nierenprobleme beim hund hervorrufen?

Hallo, meinem hund ging e am letztem we sehr schlecht, gestern bluergebnisse bekommen, nierenwerte waren nicht in ordnung und dreimal so hoch als erlaubt.

Vor zwei drei wochen hat er floh und zecken mittel von frontline spot on bekommen, welches aber schon abgelaufen war ( ein monat glaube ich ).

Kann da ein zusammenhang bestehen ?

...zur Frage

Sind floh und zecken Halsbänder sinnvoll?

Hallo :) ich wollte mal fragen wie eure Erfahrungen damit sind ich habe 2 mischlingshunde Dobermann-Bulldog bei meinem "großen" habe ich vom Tierarzt immer Puder bekommen wovon ich allerdings nicht so begeistert bin :/ mein Welpe ist jetz 5 Monate und ich würde ihm dann lieber so ein Halsband holen :) ! Also eure Meinungen, Tipps ,Erfahrungen ? Lg

...zur Frage

Erfahrungen mit Bravecto? (Zecken- und Flohschutz Hund)

Hallo Tierfreunde,

ich war mit meinem Hund gestern beim Tierarzt und dieser meinte, ich sollte mich früh genug gegen Zecken vorbereiten, weil es dieses Jahr so schnell warm wurde. Da kommen die kleinen Viecher schneller raus. Mein Tierarzt empfahl mir was Neues, was Bravecto heißt Ein Zecken- und Flohschutz soll das sein. Eine Kautablette welche wohl 12 Wochen hält. Nun die Frage? Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht? Für mich hört sich das ziemlich gut an, besonders die lange Wirkdauer.

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?