flöhe wollen einfach nicht weg gehen...

4 Antworten

Entweder benutzt man einen Fogger, den es in allen Tierbedarfshandlungen oder beim Tierarzt gibt. Da muß man dann eben die Wohnung für mindestens 2 Stunden verlassen, und man hat hinterher ziemlich viel Gift in der Wohnung. Oder man sprüht Umgebungsspray in der Art von Tamirex, das ich bisher für das wirksamste halte, muß möglichst oft saugen (Flohpuder beim ersten Saugen verwenden, damit die Flöhe nicht wieder lebend aus dem Sauger kommen) und die Behandlung mehrmals nach ein paar Tagen wiederholen. Der Wäsche - soweit es geht bei 95° C - sollte man Borax-Pulver beifügen (kann man bei Ebay bestellen) und über Nacht einweichen lassen, nachdem man den Waschgang angestellt hat und nach dem Anlaufen dann erstmal ruhen läßt. Die Flöhe sind leider inzwischen gegen viele Mittel resistent. Viel Erfolg! Renate

du musst alles einfrieren dann sterben die flöhe

Dieser Spray ist am besten und nach ein paar Wochen wiederholen, damit auch die Larven die dann schlüpfen, vernichtet werden. Bitte unbedingt elektronische Geräte mit Plastiksäcke einhüllen, denn das ist so ein Film der sich niederlegt auf alle Sachen, am Besten so ziemlich alles verstauen.

Flöhe beim Freund

Hallo, Ich stehe vor folgendem Dilemma:

Mein Freund hat bei sich zu Hause zwei Katzen und diese haben sich wohl Flöhe eingefangen... Nun werden die Katzen schon behandelt aber er hat auch schon Bisse von den Flöhen. Nun kommt er die Tage auch mal zu mir und wir teilen uns auch ein Bett zusammen. Kann ich mir damit schon in meiner Wohnung auch Flöhe einfangen?? Insgesamt ist mir die ganze Sache voll unangenehm insbesondere ihn darauf anzusprechen.

Ich wäre echt froh wenn ihr mir Beratend zur Seite stehen könnt, vielleicht mache ich mir selbst viel mehr Panik als eigentlich ist...

...zur Frage

Was sind die ganzen schwarzen Punkte am Mund meiner Katze?

Wir haben schon seit längeren mit Katzenflöhen zu kämpfen. Letztens ist mir dann aufgefallen, dass meine Katze an ihrem Kinn auf einer Seite ganz viele kleine schwarze Punkte hat. Sie bewegen sich nicht, aber es sind so viele, dass man denken könnte, es handele sich um einen schwarzen größeren Fleck. Ich traue mich auch nicht wirklich, diese Stelle anzufassen. Könnte es sich dabei um Flohkot oder Eier oder etwas ähnliches handeln oder besteht Grund zur Sorge?

...zur Frage

Flohbisse auf der Haut?

Guten Tag als ich heute morgen wach wurde juckte es mich ziemlich heftig am Bein und da sah ich diese ich sage mal Stiche oder Bisse könnten es flohbisse sein ?

...zur Frage

Ein "fremder"Hund hat mir flöhe in die wohnung geschleppt.Wer Zahlt den Kammerjäger?

Guten Tag , ich hatte bisweilen regelmäßig auf den Hund meiner EX aufgepasst. Dieser hatte sich dann Flöhe eingefangen. Leider gabe es keine aussreichende behandlung des Tieres.. Immer wieder Jucken und schließlich endeckte ich mehere Flöhe die über seienn Bauch Krabbelten. Seid etwa 4 wochen kämpfe ich jetzt gegen die flöhe an.. die Hundehalterinn besorgte auch zwei Fogger. Ich habe ebenfalls alles abgesaugt und eingetütet bei 60 Grad gewaschen und alles an Tipps die man so bekommen kann angewebdet. Es wird wohl ohne Kammerjäger nicht gehen. Ich teilte ihr bereits mit das ich der sache nicht herr werde.. und mich an einen Profi wenden müsse. Mit der aussage das ich ihr das leider in Rechnung stellen müsse.. es klam leider keine Antwort.

Meine Fragen.

Wie sieht das Rechtlich aus? kann ich mir das Geld von ihr wiederholen?

Übernimmt sowas eventuell eine Versicherung?Die des Tieres oder die der Halterinn?

Lieben Dank

...zur Frage

Ist Frontline Combo bei Flöhen in der Wohnung wirksam?

Ob meine Katze Flöhe hat weiß ich nicht. Ich hatte ihr vorher 8 Wochen Knoblauchtabletten von Johnsons Garlic verabreicht. Die Tabletten sollten gegen Flöhe, Zecken und Würmer wirksam sein. Vor einer Woche habe ich ihr Frontline ins Nackenfell gemacht. Ich selbst habe seit Wochen Stiche oder Bisse an Armen und Beinen, welche sehr jucken und teilweise entzündet sind. Ich hatte erst den Verdacht auf Wanzen, weil die Stiche denen ähnelten. Jetzt war letzte Woche ein Schädlingsbekämpfer da und hat das Schlafzimmer mit einem Benebelungs und Sprühverfahren behandelt. Aber nach der Behandlung hatte ich keine einzige Wanze gefunden. Also war das umsonst und ich bin 300 Euro los geworden. Also müssen es Flöhe sein. Denn meine Stiche am Körper sind nicht weniger geworden. Ich kann aber kein einzigstes Floh weder bei meiner Katze noch in der Wohnung entdecken. Jetzt habe ich vor mir Frontline Combo zu besorgen, das soll auch die Larven / Flöhe in der Wohnung vernichten. Die Frage: Ist das wirksam?

...zur Frage

Meine Katze hat Flöhe! Was soll ich tun?

Meine Katze (4 Monate) hat seit zirka einer Woche Flöhe. Wir sind sofort zum Tierarzt der Mia dann ein Mittel gegeben hat. Am Abend danach hat sie sich dann ständig gekratzt. Am nächsten Tag gar nicht mehr. Vor zwei Tagen haben wir uns einen Raumnebel gegen Flöhe gekauft und gleich versprüht. Es hat bis jetzt nicht viel gebracht. Mia kratzt sich wieder und ich habe nun auch viele Bisse vom Floh. Wir kämmen sie jetzt auch einmal am Tag aber wir finden wenn schon dann nur tote Flöhe. Ich hab keine Ahnung was ich machen soll und weiß auch nicht wie Mia überhaupt Flöhe bekam (sie darf noch nicht raus). Weiß auch irgend jemand was man gegen Flohbisse am Menschen tun kann? Ich hoffe ihr könnt mir helfen....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?