Flöhe oder Wanzen oder doch was anderes?

6 Antworten

hast du hund und/oder katze im haus bzw. waren welche bei dir zu besuch? eigene tiere auf flohbefall untersuchen (lassen), bei den anderen nachfragen, ob sie evtl. verfloht sind.

flohstiche sind kleiner als mueckenstiche, warzenbisse groesser. bei flohbissen hat man immer ziemlich viel nebeneinander. hautarztbesuch ist sicher nie verkehrt. gegen floehe (und wanzen?) kannst du folgendes (als "hausmittel") tun: alles was waschbar ist, so heiss wie moeglich waschen. nicht waschbares moeglichst min 48 stunden lang "einfrieren". geh in eine apotheke (oder zum tierarzt) und hol dir "bolfo-umgebungsspray". damit das zimmer (und alles was nicht waschbar ist) gruendlich einnebeln. staubsaugerbeuetel direkt nach dem saugen in den muell tragen

Warum denkst du, daß es Flöhe sind? Hast du Tiere? Wende dich an einen Hautarzt!

flohstiche sieht man deutlich - das sind mehrere mm große knubbel, meist gleich 2 nebeneinander.

ich habe eigentlich noch kein insekt erlebt, dass unauffällig sticht. wenn du zuhause flöhe/wanzen hättest, könntest du das deinem körper ansehen.

die reaktion ist dann auch nicht so, dass der ganze körper juckt, sondern es juckt an der stelle des stichs.

ein bad nützt eigentlich auch nichts gegen jucken nach insektenstich, bei mir zumindest nicht. bei allergie oä dagegen würde ein bad kurzfristig helfen.

ich vermute, du hast eher trockene haut oder eine allergie als parasiten im haus - geh zu deinem hausarzt.

Ist Frontline Combo bei Flöhen in der Wohnung wirksam?

Ob meine Katze Flöhe hat weiß ich nicht. Ich hatte ihr vorher 8 Wochen Knoblauchtabletten von Johnsons Garlic verabreicht. Die Tabletten sollten gegen Flöhe, Zecken und Würmer wirksam sein. Vor einer Woche habe ich ihr Frontline ins Nackenfell gemacht. Ich selbst habe seit Wochen Stiche oder Bisse an Armen und Beinen, welche sehr jucken und teilweise entzündet sind. Ich hatte erst den Verdacht auf Wanzen, weil die Stiche denen ähnelten. Jetzt war letzte Woche ein Schädlingsbekämpfer da und hat das Schlafzimmer mit einem Benebelungs und Sprühverfahren behandelt. Aber nach der Behandlung hatte ich keine einzige Wanze gefunden. Also war das umsonst und ich bin 300 Euro los geworden. Also müssen es Flöhe sein. Denn meine Stiche am Körper sind nicht weniger geworden. Ich kann aber kein einzigstes Floh weder bei meiner Katze noch in der Wohnung entdecken. Jetzt habe ich vor mir Frontline Combo zu besorgen, das soll auch die Larven / Flöhe in der Wohnung vernichten. Die Frage: Ist das wirksam?

...zur Frage

Was sind das für Stiche (Milben,Flöhe, Wanzen)mit bild?

Habe vor ungefähr 4 Wochen wie einen Stich rechts neben dem Bauchnabel entdeckt,meine Mutter meinte es wäre bestimmt ein eingewachsenes Haar also cremte ich es einfach mit Bepanthen ein und wartete ein paar Tage. Ich muss dazu sagen das "Ding"hat von Anfang an wie die Hölle gejuckt. Nach einer Woche kam links neben dem Bauchnabel ein weiterer Stich oder was auch immer. Wieder starker Juckreiz. Auch andere Haut war gerötet und an manchen Stellen sah es aus wie ein Ausschlag. Hatte bis dahin nur die einzelnen Stiche, keine Strasse / Linie.

Bin vor 1 Woche umgezogen und habe gedacht die Stiche würden aufhören. Die Stiche haben sich beide stark entzündet weil ich oft daran gekratzt habe, bin dann zum Hausarzt und der meinte es wär bestimmt nur eine Mücke und cremte es nur ein. Beim Hautarzt habe ich erst in 4 Wochen einen Termin bekommen.

Heute Nacht war es dann richtig schlimm, mich juckte es quasi überall, aber jetzt habe ich auch eine kleine fläche mit stichen entdeckt und wie eine kleine straße?!

Habe keine Wanzen an der Matratze sehen können und rieche auch nichts. Habe auch frisches Bettzeug drauf. PS habe eine Katze, die sich aber nie kratzt und keine Stiche hat soweit ich sehen kann. Die Stiche sind ziemlich klein ca. 2- 3mm

Was ist das?

PS: ich habe auch eine Hausstaubmilbenallergie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?