Flöhe o. ä. - Hartnäckig gegen Shampoo, was sonst noch tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Am Besten zu einer reativ guten flohbekämpfung was mindestenst 90 euro kostet, wenn dir deine Tiere wichtig sind gehst du in einen Tierladen wie Futterhaus oder Fressnapf und holst dir

( drei) Protecto Fogger (Insekten-Vernebler) -> das ist eine rauchbombe die in jeder ritze geht & die flöhe & floheier sofort tötet am besten wo teppiche stehen anwenden

für die hunde & die katzen , jeweils einzelne Flohhalsbänder holen ( am besten die man an beiden seiten ziehen kann und dann aktiviert sich das Halsband

-noch ein Langzeit-Ungeziefer-spray (für die Umgebung) holen, damit sprühst du die kleinen Teppiche an zb. Im Bad oder sowas ;)

-dan noch sowas was man am nacken bei den tieren macht hiiilllftt aufejdenFall : Melaflon /spot on das ist etwas mehr drinne als bei den anderen :D

Wenn du das alles hast GEHST DU SO VOR:

Du machst auf deine Hunde & deine katze dieses Spot on (Melaflon) auf den Nacken,Kopf und Unterbauch (auch Rücken ) DAMIT DIE FLÖHE IN DIE TEPPICHE SPRINGEN

Du stellst (dort wo nötigt) diese Rauchbomben auf und machst sie an Tiere & Menschen verlassen den Raum für 2 Stunden, dan 1 stunde gut durchlüftenlassen (+ den Spray den du dan auf die kleinen teppiche sprühst)

Die Flohhalsbände anziehen , an beiden enden aktivieren...vorbeugung damit sie nicht noch von draußen kommen

(WENN MAN WILL DAN KANN MAN NOCH FLOHPUDER KAUFEN; HILFT AUCH FÜR DIE VORBEUGUNG)

UND ACHTE IMMER DARAUF DASS DU ALLES STAUBSAUGST NACH DEN RAUCHBOMBEN & DEN BEUTEL WEGSCHMEIßT UND DU SOLLTEST SICHERHALTSBAR DEN KORB bei 60GRAD WASCHEN !!

GLAUB MIR ICH HATTE SO EINEN STARKEN FLOHBEFALL & DAS ALLES HAT GEHOLFEN!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DackelMami
28.09.2014, 02:50

HeY,

Euer Gespräch IST zwar darüber schon ein bischen her aber du scheinst ja Erfahrung zu haben. Frage ist wie kommst du auf 90€ beim futterhaus Habe mir vorhin diese Fogger rauchbombe geholt und melaflon und das kostete mich 25€ :/ Frage von mir melaflon Spot in ist ja rein pflanzlich und gelangt nicht in den Blutzyklus wie tötet es die Fiecher ab? Wenn man es am Bauch.ran macht kommt doch der Hund ran es zu lecken sollte er aber doch nicht oder? Andere frage die Bombe zünde ich die nachdem mein Hund flohfrei ist oder jetzt schon? Wie man merkt habe keine Ahnung davon weil mein Hund das 1. mal flöhe jetzt hat:/ Ich hoffe du gibst mir ne Antwort!! Vielen dank

0

auf jeden fall erst mal mit einem abstrich zum tierarzt.also klebeband nehmen einmal übers fell kleben und zusehen das kot drauf landet und damit zum tierarzt gehen.da du selbst nicht weißt was es ist kannst du es auch nicht behandeln.da hilft nur der tierarzt und ein gutes mittel,nicht solche shampoos.die plätze sollten auf jeden fall mit kochwäsche gewaschen und wenn möglich für 2 tage im kühlfach gegeben werden.aber sieh erst mal zu das du zum tierarzt kommst bevor du noch was falsches unternimmst

liebste grüße regenbogentau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du bei Wiki auch den Rest des Eintrages gelesen hast, weißt Du, daß Flöhe die Katze oder den Hund nicht bewohnen. Sie springen aus der Umgebung auf den Wirt auf, saugen und springen wieder ab. Sie vermehren sich auch nicht auf dem Wirt - wie Läuse oder andere Parasiten - sondern in der Umgebung. D. h. wenn Du Flöhe effektiv bekämpfen willst, mußt Du diesen Lebeszyklus beachten.

Hol Dir aus der Apotheke ein Spot-on für Katzen und eins für Hunde, beide Tiere müssen behandelt werden. Wenn Du dem Apotheker erklärst, worum es geht, wird er Dich entsprechend beraten. Das Mittel wendest Du nach Vorschrift an. Der Effekt ist der: Der nächste aufspringende Floh wird getötet und hat keine Chance mehr, sich zu vermehren. Oft findest Du solche Tiere dann noch halbtot im Fell Deiner Haustiere. Die nächste Generation wächst irgendwo in Deiner Wohnung auf, meist in der Nähe der Lagerstätten, wo die Chance groß ist, einem Wirtstier zu begegnen. Springen sie zum ersten Mal auf, weil sie Hunger auf eine Blutmahlzeit haben, sterben auch sie. Damit ist die Sache vorbei. Die Flöhe können auch Euch beißen, wenn sie keinen geeigneteren Wirt finden. Euer Blut vertragen sie nicht, manche sterben daran sofort, andere später.

Du kannst ergänzend die Lagerstellen Deiner Tiere mit Flohmittel behandeln (i. d. R. Sprays). Damit kriegst Du unter Umständen die zweite Generation schon bevor sie die ersten Beißversuche auf Euren Tieren macht. Ich denke, der Effekt ist mehr ein psychologischer, weil man sich als Mensch doch ziemlich ekelt vor den Krabbeltieren. Du brauchst keine Angst vor "Chemie" zu haben in diesem Fall, Spot-on enthält ein Nervengift, aber eines für INSEKTEN, nicht für Menschen, Katzen oder Hunde. Vorurteile gegen diese Art der Flohbekämpfung sind unbegründet. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,besorg dir frontline-spot on für katzen und hunde(gibt es am billigsten bei fliegende pillen im internet),verteile beiden jeweils eine ampulle ins genick,zwischen den schulterblättern,dann beaphar ungezieferspray und sprüh alle tierplätze,wie bett,sofa,teppich,tierschlafplätze damit ein,damit auch die larven und eier getötet werden,gegebenfalls alles wiederholen,regelmäßig saugen,aber um sicher zu gehen solltest du deinen tieren regelmäßig frontline ins genick geben,flöhe leben immer auch im winter und nicht nur im sommer ich habe diese prozedur gerade durch bei meinen katzen hoffe konnte helfen,lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Shampoo reicht auf keinen Fall, es tötet nicht die Larven des Flohs, die ja immer vorhanden sind, so dass du die Flöhe auf diese Art nie und nimmer los wirst. Es ist jetzt die Jahreszeit, wo diese Viecher verstärkt auf Haustiere gehen, weil sie ein warmes Plätzchen für den Winter suchen. Gehe in die Apotheke und hol dir Frontline. Gibt es für Hunde und Katzen (unterschiedlich, musst also beides kaufen). Frontline tötet auch die Larven ab, so dass keine neuen mehr schlüpfen können. Du solltest dennoch mit dem Tierarzt reden, es gibt noch wirksamere Mittel, die aber leider nur beim Arzt erhältlich sind. Da brauchen deine Tiere nicht einmal mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peachie
15.10.2011, 07:29

hm ok wenn ich nur so ein mittel holen muss, wird das vllt nicht sooo teuer. aber woher weißt ich, das die flöhe nicht zb schon im bett eingenistet sind oder woanders, wo meine tiere halt immer schlafen? Da hilt leider weder shampoo noch frontline :/

0

Die meisten Flöhe sitzen im teppich und nicht auf dem tier.darum bringt Shampo nich deas Richtige Ergebnis..Hole Frontline Combo,und der Spück ist in einer Woche vorbei.Wird dem Tier in den Nacken Getreufelt.Den Arzt fragen ob sich das Mittel mit den bisherigen Bemühungen verträgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bett und die Umgebung gründlich reinigen,alles waschbare bei 60 Grad waschen.Danach habe ich es mit Lavendelspray eingesprüht.Nach 4 Wochen war Ruhe.Für die Tiere unbedingt was aus der Apotheke besorgen,sie werden dich dort beraten.Alles Gute.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fahr doch in eine tierklinik oder zum tierarzt, da gibt es noch anderes gegen flöhe was wirklich hilft!!

du hast es wahrscheinlich selber behandelt, oder??

ich würde noch die wohnung/haus gründlich putzen, alle wäsche abkochen die rumlag, alles desinfizieren usw. ( vorhänge auch waschen ) und dann solltest du eigentlich ruhe haben. damit ist nicht zu spassen, würde alles genau abklären!

alles gute und hoffentlich seid ihr die viecher bald los!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es nützt überhaupt michts nur die Tiere zu behandeln. Jeder Liegeplsatz, jedes schmusekissenm alles wo hund/katze erlaubt oder unerlaubt rumlag mus gereinigt werden . Von Canina gibts ein sehr wirksames ungezieferspray. das hilft wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir beim Tierarzt für die Katze Stronghold und für den Hund Advantage und tropf denen das Genick. Das ist alles, was man tun muss. Zusätzlich sollte man noch die Liegeplätze der Tiere mit Spray behandeln. Und die Kur mit Stronhold & Advantage solltest du sicherheitshalber nach 4 Wochen wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr solltet euch ein gutes Mittel gegen Flöhe vom Tierarzt holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peachie
15.10.2011, 06:56

also meinst du das shampoo würde nicht reichen? könnte ja auch sein, das der dreck beim waschen nur nicht rausging

0

Hallo,

Ich denke das beste wäre einfach einen TA aufzusuchen, mehr gibts nicht zu sagen :)

Gute Besserung^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?