Flöhe! Ich bin verzweifelt! Welche Möglichkeiten habe ich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Flohbombe wird in die Wohnung gestellt, "gezündet"- und verteilt da praktisch das Gift. Wirksam, der Aufwand, Zimmerpflanzen ect. rauszuräumen und ewig die Wohnung nicht zu betreten, lohnt nur bei starkem Befall. Es gibt auch so Spray...für Polster und Teppiche, für die Tiere gibt es auch Mittelchen. Geh am besten zu einer Tierarztpraxis, die können dich beraten und haben gewöhnlich auch gut wirksame Mittel da.( Die Nackentropfen, Halsbänder ect. sind zur Vorbeugung, bei Flohbefall hilft das nur eingeschränkt) Billig wird das nicht, aber es ist unbedingt nötig, die Wohnung gründlich mitzubehandeln, Floheier siehst du nicht...da ist die nächste Flohplage vorprogrammiert, wenn noch in irgendeiner Ecke der Nachwuchs schlummert.

Jeden Tag saugen sollte für die nächsten 2 Wochen für dich Programm sein, regelmäßige Kontrolle von Hund und Körbchen sowieso. (Bei schwarzen Krümeln sofort einschreiten!) Im übrigen soll Kokosöl vorbeugend helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem sind nicht die Flöhe, sondern die Floheier.

Du musst dein Hund gründlich gegen die Viecher behandeln und ihn ständig kontrollieren, darüber hinaus solltest du alles ausreichend heiß waschen und/oder wischen, ebenso Staubsaugen. Jeden Tag.

Du könntest auch eine Flohbombe zünden, die lassen meistens auch die Eier austrocknen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IsyDino 22.09.2016, 12:03

Ja aber wie behandel ich ihn den Effetiv?

Was ist eine Flohbombe?

0

im abstand von drei wochen dreimal die komplette wohnung reinigen,jede steckdose,türrahmen,fenster,fussleisten,alles was waschbar ist mit minimum 60°waschen,staubsaugersack u.besen nicht vergessen, auto,alles...am besten holst du beim kammerjäger ein mittel,die sind am effektivsten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen die Floheier hilft erstmal alles waschen was waschbar ist und wo dein Hund so rumliegt. Staubsaugern etc. inbegriffen.

Dann würde ich einen Fogger nehmen und den in der Wohnung aufstellen.

Anschließend den Hund mit Flohshampoo baden.

Danach Bravecto vom TA. holen. Das ist eine Tablette die ebenfalls die Floheier tötet und hält 3 Monate.

Es gibt auch Frontlinie Combo, als Spot das wirkt ähnlich und ist recht neu.

Bravecto hab ich selbst schon für meine gehabt und gute Erfahrungen gemacht.

Viel Erfolg.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IsyDino 22.09.2016, 12:22

Aber macht das alles jetzt schon Sinn, wenn die Flöhe immer noch auf meinem Hund rum krabbeln?

0
Miesepriem 22.09.2016, 12:30
@IsyDino

Sonst hast du ja einen Kreis ohne Ende.... Die Viecher sitzen im Teppich und dann wieder auf dem Hund...

Aber frag den TA wie lange du warten musst wenn du gerade einen Spot on   verwendet hast! Nicht dass es zu Wechselwirkungen kommt!

0

nur der Zeug vom TIerarzt hilft wirklich!!!

den Rest kannst gleich in die Tonne schmeißen! und lass dir gleich noch ein Raumspry dazugeben...denn auch die plätze, auf denen er liegt, sind verfloht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit flohshampoo waschen... ausspülen und danach bürsten und alles fällt raus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?