flöhe habe voll angst?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, es ist durchaus möglich das sich Flöhe von Tieren auf Menschen übertragen. Du solltest dein Tier regelmäßig mit Flohmitteln behandeln (Tierarzt, Apotheke). Kämm deine Katze über einem weißen Blatt Papier: liegen Flöhe oder viele winzige schwarze bis rote Pünktchen auf dem Papier (Flohkot) dann musst du dein Tier entflohen. Danach beginnt die richtige Arbeit. ziehe alle Betten und Decken ab und wasche sie bei 60°C oder steck sie für sechs Wochen in die Tiefkühltruhe. Dann besorg dir beim Tierarzt oder im Internet Flohbomben (je nach Größe der Wohnung). Benutze sie wie vorgeschrieben. Danach putze die ganze Wohnung (auch oben auf den Schränken, da kommen Katzen auch hin. Es gibt spezielle Sprays in Tierhandlungen, mit denen kannst du zusätzlich deine Polstermöbel einsprühen. Deine Kleidung, die du während dem Befall getragen hast solltest du natürlich auch bei 60°C waschen. Um dich vor widerholten Befall zu schützen ist regelmäßige Gabe von Flohmitteln bei deiner Katze nötig. Du selbst  kannst Neemöl-Kapseln einnehmen, die mögen Parasiten nicht.

Viel Glück und durchhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?