"Flirtangst" los werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest dein Selbstwertgefühl steigern. Je selbstbewusster und lockerer du bist um so besser kommst du an. Es geht nur durch positive Erfahrungen diese Angst zu überwinden und nicht so schnell aufgeben. 

hi Fragant1995,

du kannst fast nix falsch machen :) Also plump zu fragen "Fic... jetzt" ist meistens nicht der ideale Einstieg, aber wenn du du selbst bist, und ehrliches Interesse zeigst und deine Unsicherheit in Lächeln umwandelst, kann gar nicht viel schief gehen.

Wenn der andere kein Interesse an dir hat, kann auch keines durch falsches Flirten zerstört werden.

Und wenn er Interesse hat, wird er einiges akzeptieren, weil er ja selbst wissen will, wer du so bist.

Wenn du schüchtern bist, lächle und lass den anderen fragen. Und wenn du deine Schüchternehit überwinden willst, kannst du ein paar Dinge fragen: Wo der andere herkommt, was er gern macht, wie er heißt. Und dann einfach schauen, was er fragt

Ein paar Anspielungen auf weiteren Kontakt können helfen, die Spannung zu steigern. Viel Glück !

 

Ganz einfach. Einfach los, mach dir keinen Kopf, natürlich solltest du schon überlegen was du sagst und wie du es sagst, aber mach dir keinen Kopf darum. Probiere einfach in ein gutes Gespräch mit deinem Gegenüber reinzukommen und dann läuft es von selbst. Wenn du dann mal drin bist hast du auch keine Angst mehr. Ist einfacher als du denkst :)

Das ändert sich nur, wenn du tüchtig übst und zwar mit Menschen, die dir nicht so wichtig sind. Wie wäre es, wenn du sogar flirten an Frauen übst?

Was möchtest Du wissen?