Fließend Englisch sprechen - Aussprache oder Kommunikation?

4 Antworten

Hallo,

eine Fremdsprache fließend zu sprechen, bedeutet:

  • problemlose Unterhaltung mit Native Speakers
  • sprechen im Tempo eines Native Speakers
  • man muss nicht nach Wörtern suchen
  • ein Native Speaker muss sich dem Non-Native Speaker nicht anpassen (Wortwahl, Geschwindigkeit)

Um eine Fremdsprache fließend zu sprechen, muss man nicht

  • akzentfrei, ohne Fehler oder gar perfekt sprechen
  • nicht immer das richtige Wort kennen, aber ad hoc in der Lage sein, Wörter die man nicht kennt oder die einem gerade abgehen durch Synonyme oder ähnliche Wörter zu ersetzen oder zu umschreiben

(https://www.sprachheld.de/fliessend-sprechen-lernen/)

AstridDerPu

https://www.youtube.com/watch?v=FUW_FN8uzy0

Ich denke, dass es auch fließend ist, wenn man einen leichten Akzent hat. Dennoch bedeutet fließend ja, dass man nicht wirklich nach Worten suchen muss, aber jedem fällt mal ein Wort nicht ein. Genau wie bei dir im Deutschen.

ohne nach Worten suchen zu müssen - ja.

Akzentfrei - nein; man muss nicht selbst für einen Native Speaker gehalten werden.

Aber man muss alles verstehen können, außer der Sprecher spricht selbst einen extremen Akzent (da kommt man auch bei der eigenen Sprache in Schwierigkeiten).

Fließend = Ohne lang Worte suchen zu müssen

Nativ = Akzentfrei

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Knapp 10 Jahre Studium in English & wohne in Colorado

Was möchtest Du wissen?