Fliesen mit stark ätzenden Putzmittel versaut!?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Besorge Dir in der Apotheke verdünnte Salzsäure und wasche die Fliesen damit noch einmal gründlich ab.Ich vermute das scharfe Putzmittel hat die Fugenmasse angelaugt und es hat sich ein Zementfilm auf den Fliesen eingebrannt,das passiert auch wenn nach dem Verfugen nicht gründlich nachgewaschen wird,dann hilft nur noch verdünnte Salzsäure um den Film wieder runter zu bekommen.Besorge Dir unbedingt Säurefeste Gummihandschuhe und eine Schutzbrille.

https://www.obi.de/verduenner-abbeizer-anlauger-reiniger/salzsaeure-reinigungsmittel-transparent-1-l/p/1881168 

Dackel2000 16.01.2017, 19:53

Mein meinte das durch das Mittel die Oberfläche angegriffen ist... Trotzdem damit versuchen?!

0
Dackel2000 16.01.2017, 19:53

*Chef

0
andie61 16.01.2017, 19:57
@Dackel2000

Ja,die Oberfläche ist durch den Zementfilm angegriffen,weniger durch das Mittel,mit Salzsäure löst sich das wieder an und lässt sich abwaschen,ich habe so schon viele Fliesenflächen wieder sauber bekommen wenn beim Verfugen gepfuscht wurde,oder wie in Deinem Fall zu scharfe Mittel zum Reinigen verwendet wurden.Was für ein Putzmittel hast Du dafür verwendet?

2
Dackel2000 18.01.2017, 22:05

Namen hab ich Grad nicht zur Hand - ist ein starker Fettreiniger gewesen.... :(

0
andie61 18.01.2017, 22:11
@Dackel2000

Sind es glasierte Fliesen? Wenn ja dann kann die kein Reiniger angreifen,dann ist nur das Mittel mit dem Zementfilm nun fest auf der Oberfläche.Hast Du das mit der Salzsäure schon probiert?

0
Dackel2000 01.02.2017, 15:34

haben eine Maschine gekauft - das bekommt man mit der Hand nicht weggeschrubbt. Nun ist alles wieder i.o. GOTT SEIB DANK! Aber trotzdem danke.

0

Was möchtest Du wissen?