Fliegt man aus der privaten Krankenversicherung bei einem einkommensschwachen Jahr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da fliegt man nicht raus - wäre ja schön. Einmal privat versichert und es ist verdammt schwer bis unmöglich, jemals wieder in einer Pflichtversicherung aufgenommen zu werden.

Prinzipiell wirst Du durch Unterschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JEAG) wieder versicherungspflichtig in der GKV. Aber es gibt die Möglichkeit bei bstehender PKV sich dann von der Pflicht zur GKV befreien zu lassen. Diese Befreiung gilt dann aber für immer und ewig. Eine Rückkehr zur GKV ist dann NICHT mehr möglich - auch durch Wechsel in einen anderen, weniger gut bezahlten Job nicht.

ProPhiL 26.11.2010, 16:29

Hast du dafür ein Stichwort oder eine Quelle damit ich mich ein bisschen einlesen kann?

0
kbvspunktde 28.11.2010, 14:38

Interessant, dass hier nur einer mit der (teilweise) richtigen Antwort kommt. Rechtsgrundlage ist immer das SGB V. Hier §8 SGB V.

0
Hunftsoll 28.11.2010, 14:53
@kbvspunktde

Anstatt hier alle Antworter zu maßregeln, könntest Du doch auch eine Antwort geben. Das wäre wesentlich konstruktiver.

0

Was möchtest Du wissen?