Fliegenfreies Pferd - Knoblauch ins Futter?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Pferde einen Bogen um die Fliegen machen, brauchen sie keinen Schutz :-))

Nein, das nützt nix. Ich ess auch oft Knoblauch und mich stechen die Viecher trotzdem. Normale Fliegen sind zwar lästig, aber alltäglicher, lebenslanger Begleiter von Pferden, Ställen und Mist. Damit kommen die Pferde schon zurecht. Gegen Stechmücken/Bremsen könnte es das eine oder andere Mittel geben, eine entsprechende Decke hilft zuverlässig.

Ich bin da nicht so fit, bei uns gibts nicht so viele Bremsen und Stechmücken, wir haben eher trockenes Gelände, da hält sich die Plage in Grenzen.

Abhilfe schffen könnte Tomatenkraut. Damit kann man das Pferd einreibenDas meiden die Mücken. Das kann aber nur kurzfristig helfen, für einen Ausritt, nicht für länger.

Danke für den Stern!

Neuerdings meint man auch, daß Zebras nicht gestochen werden, wegen der Zeichnung, angeblich meiden sie die Mücken deshalb. http://www.focus.de/wissen/mueckenschutz-mal-anders-insekten-machen-halt-vor-zebrastreifen_aid_712183.html

Dazu muß man aber sagen, daß die Forscher mit Plastikzebramodellen gearbeitet haben, die sie zwischen die Pferde gestellt haben. Diese wurden von den Mücken weniger angeflogen. Logisch, die haben ja keine Ausdünstung... Ob eine solche Versuchsreihe mit Plastikmodellen aussagekräftig ist, sei dahin gestellt...

0

Möglicherweise ja - vorausgesetzt der Magen macht mit und sie fressen es. Bei Hunden soll es gegen Würmer helfen. Habe das selbst bei meinem Hund allerdings nie ausprobiert ...

Nein, Knoblauch ist in höheren Dosierungen (in denen es helfen würde), giftig fürs Pferd.

Denk passenden Link zur Quelle dazu habe ich gerade leider nicht parat.

Als Fliegenschutzmittel kann ich entweder Well Care oder EquiRepell empfehlen - beides bekommt man entweder im Netz, in der Apotheke oder beim Tierarzt. EquiRepell ist gnadenlos genial & dazu auch noch gar nicht mal so teuer.

Pferde aus der Hand füttern?

Ich habe mal gelesen, dass man Pferden kein Futter/Leckerlie aus der Hand geben sollte. Kann mir das jemand erklären? Hat es vielleicht mit der Rangordnung zu tun? Und wie handhabt ihr das? Gebt ihr euren Pferden trotzdem Möhren oder ähnliches aus der Hand?

...zur Frage

Fellfarbe bei Pferden?

Hallo Leute! Welche Fellfarbe gefällt euch bei Pferden besonders. Welche mögt ihr nicht so. Welche Abzeichen mögt ihr und welche nicht? Frage bloß aus Interesse. Ich bin der Meinung: Ein gutes Pferd hat keine Farbe. Danke schonmal für die Antworten! Lg-Lisa

...zur Frage

Welche Versicherung brauche ich bzw. Wer haftet bei einem unfall?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und bin freizeitmäßig an einem Hof mit jungen Pferden tätig. Ich kümmer mich um diese Pferde und bilde sie mit aus ( Bodenarbeit, Anreiten). Für diese Tätigkeit steckt mir der Besitzer der Pferde, der sich nicht um diese kümmert sondern alles nur bezahlt, ab und an Geld zu. Bekomme also keinen festen Gehalt oder sonstiges. Nun zu meiner Frage. Wenn ich von einem Pferd schwer verletzt werde oder ich von einem Pferd runterfalle beim Anreiten oder beim Reiten allgemein ( Springreiten), wer haftet dann? Nehmen wir mal an ich lande im Rollstuhl. Brauche Pflege usw.. Ich denke die Krankenkasse übernimmt so etwas nicht oder? Dann bräuchte ich eine unfallversicherung oder haftet dann der Besitzer??

...zur Frage

Futterneid - Mein Pferd verletzt andere Pferde

Hallo Ihr, Ich habe ein Problem . Ich habe mir vor ein paar wochen ein pferd gekauft. es steht im Offenstall mit 7 anderen Pferden. Nun stellt sich heraus das es futterneidisch ist und die anderen Pferde tritt und beist. ich füttere täglich schon dazu aber bringt nichts und das ist ziemlich gefährlich für die anderen pferde und wenn wirklich etwas passiert muss ich das pferd wo anders hinstellen aber das möchte ich nicht wisst ihr was man da mahcen könnt ??

...zur Frage

Horwse... Mein pferd ist zu Mager!:(:(:(

Bei Futter steht bei allen meinen Pferden es ist zu mager. Ich will das aber nicht und geb ihm bei jedem futter 1 kilo mehr... Aber es ist imma noch zu mager!!! Wie kriege ich das weg??? (gebe auch oft Mash) Ich versteh das nicht.. Ein pferd ist sogar daran schon gestorben..:(

...zur Frage

Leinöl bei Pferden gegen husten?

Hallo, eine Freundin von mir hat bald Geburtstag und sie hat Pferde. ihr eines Pferd ist sehr alt und hat immer zu atem Probleme. ich habe mir überlegt ihr deswegen Leinöl zu schenken, da auf meinem Reiterhof ein Pferd das gegen husten genommen hat (mehr weiß ich auch nicht drüber) überall im Netz konnte ich nicht finden, das Leinöl gegen husten bei pferden hilft.

meine Frage: Hilft es bei Pferden gegen husten oder gegen was hilft es sonst ? bitte so schnell wie möglich antworten :)

lg Nele

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?