Fliegendecke sinnvoll?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachts auf die Koppel und tagsüber an den Stall geht nicht? Unsere stehen sobald es dämmert beim/im Stall und trauen sich erst am Abend wieder runter auf die Koppel (mit Bach, ich versteh euch gut!)

Meine ist auch sehr empfindlich - hat auch diese Riesenbeulen am Bauch... Wenn sie tatsächlich offene Stellen hat (schau mal genau rund ums Euter!), geb ich Mirfulan drauf, auch die gereizten Stellen Ringelblume in Ultrasicc/Ultrabas. Jemand hat hier letztens gemeint Beinwellsalbe soll gut helfen, hab schon bei der Oma bestellt ;-)

Fliegendecke auf der Weide, hm - ich glaub ich würds nicht machen. Weil meine ein Akrobat in Sachen Demontage ist... die legt sich hin um sich einen Verband vom Huf zu kauen. Zum Reiten werd ich mir jetzt aber eine kaufen, und so einen Vollvisierhelm hat sie jetzt auch, weil sie knallrote Augen hat von den Fliegen und der Sonne. Das Ding hilft wirklich gut!

Danke für deine Antwort ;)

Wir haben nicht wirklich die Möglichkeit Sie reinzustellen, weil kein richtiger Stall vorhanden ist. Es gibt zwar eine große Box für Krankheitsfalle, aber da alleine rein ist auch nicht so toll. Sonst ist alles sehr offen und nicht viel anders als bei ihrem Unterstand auf der Weide.....

Ringeblumensalbe zu besorgen ist schon im Auftrag^^ Sie hat da total komische Krusteb, sieht ein bisschen bernsteinfarben aus, so durchsichtig Goldgelb, weißt du was das ist?
Wir haben schon überlegt da melkfett draufzuschmieren um es weicher zu machen, habe. Aber Angst was falsch zu machen ;)

Ich klammere mich ein bisschen an die Hoffnung, dass Sie sie dranlässt weil Sie ja auch im Winter ne Regendecke draufkriegt....allerdings sind fliegendecken ja auch wesentlich instabiler....

Kopfmaske hat Sie schon ;)

Naja heute Abend nehmen wir Sie mit zum schwimmen, da kann Sie erstmal ihren zerstochenen Bauch kühlen ;)

0
@20sonny08

Das dürfte Wundflüssigkeit sein - da würd ich dann schon Mirfulan schmieren...

Meine steht total drauf wenn ich ihr den Bauch mit dem Schlauch abspritze, mit ordentlich Druck dahinter. Da gehen dann die Krusten ab, die schon runter sollen, dann lass ichs trocknen und schmier sie ein.

Oh ja kühlen wird sie freuen :) Kopf hoch, irgendwann wirds wieder Herbst ;-) (ich glaub, mein Mitleid mit meinen Hoppis ist mit ein Grund, warum ich mir für immer April/Mai wünsche...)

0
@Aristella

Abspritzen hasst meine....Sie lässt es zwar über sich ergehen, guckt aber nicht sehr freundlich ^^

Das mit mirfulan mache ich ;) (hoffe das wir noch was haben )

Und ja.....April war toll...... heul schnief

0

Danke für den Stern :)

0

Meine RB ist Ekzemer und trägt eine Ekzemerdecke mit Halsteil von Bucas. Sie ist echt zu empfehlen, denn sie ist ziemlich stabil.. Allerdings ist das Problem, dass man die ganze Decke beim An-/Ausziehen über den Kopf wursteln muss... ich weiss aber nicht wie das bei anderen Decken ist

Also ich habe für mein Pferd eine Ekzemerdecke , ich war auch anfangst ziemlich abgeneigt und mein Pferd trägt die Decke auch wirklich nur wenn die Bremsen mal wieder ganz penetrant sind, ich finde diese Pferdedecken alle nicht gut , aber sie sind meiner Meinung nach doch relativ nützlich , ich an deiner Stelle würde auf jeden Fall eine kaufen , wenn sie dir nichts bringt, kannst du sie ja vielleicht noch umtauschen .

Was möchtest Du wissen?