Fliegende Mücken + Flimmern + bunte & schwarze Punkte vor dem Auge!

3 Antworten

ICH WILL JETZT NICHTS GARANTIEREN, aber das könnte an dem sogenanten Atlasreflex liegen. Bei ca. jedem dritten wird durch den Atlasreflex ein Nerv hinten im Genick eingeklemmt. Bei den meisten sorgt das aber für keine Probleme. Bei mir und MÖGLICHERWEISE auch bei dir wiederrum kann das über Kopfschmerzen bis Geruchssinnverlust (vorrübergehend) gehen, denn hierbei werden wichtige Nervenstränge zum Gehirn "abgeklemmt". Das dumme hierbei ist nur das es nur 3 Leute in Deutschland gibt (soweit ich weiss) die es beherschen den Atlaswürfel wieder so in seine normale Position zu bringen das dadurch kein Nervenstrang unterbrochen wird. Wie gesagt, ist nur ne Vermutung, aber ich war bei einem von denen (glaube in Magdeburg) und die hat mir das genau so erklärt wie ichs jetzt hier hingeschrieben hab. Bei mir hats gegen extreme Schwindelgefühle geholfen und bei meinem Opa gegen einen tauben linken Mittelfinger.

Mouches volantes ist vollkommen harmlos und wirkt sich nicht negativ auf dein Sehvermögen auf. Wahrscheinlich kann dein Arzt nicht nachvollziehen, dass diese vermeintliche Glaskörpertrübung dich so stört. Hervorgerufen könnten diese durch Stress sein. Man kann mit OP's diesen Einhalt gebieten, doch denke ich, dass Selbsthypnose oder alternative Medizin (Homoöpathie, Akkupuntur etc.) sicher angenehmer für die Augen sind.

Meinst du mit flimmern einen Nystagmus?

Das ist nicht schlimm und wenn es angeboren ist erklärt es die Sehschwäche auch direkt.

Schwarze Pünktchen sehen viele, wenn sie z.B. aus dem Fenster gucken und angestrengt einen Punkt forcieren, das sind Partikel im Glaskörper des Auges, die den Lichtkegel passieren, der auf die Netzhaut fällt....das ist ebenfalls nichts schlimmes.

Bunte Pünktchen, Lichtblitze und ggf. auch schwarze Flecken sind allerdings ein Anzeichen von physischem oder psychischem Stress. Du solltest dich daher mal mit deinem Hausarzt über dieses Phänomen unterhalten, da der Augenarzt hier sehr wahrscheinlich nicht der richtige Ansprechpartner ist.

Sorgen machen musst du dir erst einmal nicht, aber geh dennoch zeitnah zum Arzt. Bis zu deinem Termin ist es aber wichtig, dass du ruhig bleibst und dich von der Situation als solche nicht unnötig verrückt machen lässt.

Sollten die "Effekte" vor deinem Arzttermin wieder verschwinden, würde ich dir dennoch raten den Termin wahr zu nehmen!

Mouches volantes - was kann ich tun?

Habe Fliegende Punkte vor dem Auge (Mouches volantes).

Kennt sich wer damit aus? Sitze viel vor dem Pc (so gut wie den ganzen Tag), kann das der Grund dafür sein? Ernähre micht gesund aber gehe selten an die frische Luft. Stören tut mich das schon sehr und bitte keine Antworten wie 'Geh am besten zum Augenarzt'. Möchte hier eigentlich nur die Ursache dafür wissen.

LG und danke.

...zur Frage

Was tun gegen Mouches Volantes die sogenannten Flecken und Mücken auf dem Auge?

Glaskörpertrübung

...zur Frage

Ist dass noch Mouches Volantes oder doch was anderes?

Hallo,Ich sehe irgendwie seit paar Monaten so durchsichtige  gehäufte Fäden beim linken Auge,Anfangs dachte ich es währe "Mouches Volantes" aber ich sehe diese Fäden die Ganze Zeit (Nur beim linken Auge) wenn ich nach rechts schaue,was könnte es sein?

...zur Frage

Sehen Mücken Infrarot-Licht?

Hallo zusammen,

auf den Punkt gebracht: Die gemeine Stechmücke wird von hoher CO2-Konzentration und Gerüchen angezogen - und setzt sich an die Wand, sobald man das Licht an macht. Der Grund: Die nacht- und dämmerungsaktive Mücke verwechselt das Licht mit Sonnenlicht. Und im Sonnenlicht fliegt die Mücke nicht bzw. sucht sich ein Versteck, weil's ihr zu heiß wird. Deshalb besuchen Mücken Menschen erst, wenn das Licht ausgeht.

Nun zur Frage: Sehen Mücken Infrarot-Licht?

Hintergrund: Menschen sehen Infrarot-Licht nicht. Würden Mücken Infrarot-Licht sehen, könnte der gemeine Mensch einen LED Infrarot Strahler in seinem Schlafzimmer aufstellen, um den Mücken dadurch vorzugaukeln, das Licht sei an - und sie damit zu motivieren, in ihrem Versteck bzw. an der Wand sitzen zu bleiben.

Vielen Dank für eure Antwort!

David

PS: Die Frage bezieht sich tatsächlich - man mag es kaum glauben - darauf, ob Mücken Infrarot-Licht sehen. Sämtliche Beiträge zu den fachfremden Themengebieten "Fliegengitter" und "Abwehr mit Duftstoffen" o.ä. werden gekonnt und bewusst ignoriert und stellen somit eine absolute Zeitverschwendung des Autoren dar.

...zur Frage

Frage zur Glaskörpertrübung/ Mouches Volantes

Ich bin 19 Jahre alt. Ich habe jetzt knapp ein Jahr Glaskörpertrübungen. Oder auch Mouches Volantes / Fliegende Mücken genannt. Ich muss auch zugegeben, dass ich nicht gerade wenig von den Dingern habe aber ich habe mich so langsam schon dran gewöhnt. Ich bin der Meinung wenn man die Dinger nicht beachtet, dann stören se ein auch nich. Trptzdem würde es mich mal interessieren warum man diese Dinger überhaupt nicht beim Fernsehen oder beim zocken sieht? Hat es was damit zu tun, dass das Fernsehbild leuchtet oder liegt es daran, dass die Augen beim Fernsehen oder auch zocken relativ still stehen? Würde mich echt mal interessieren! Viel Dank im Vorraus! =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?