Fliegen mit lufthansa und ein stopp?

2 Antworten

Nein Lufthansa hat (früher) oftmals seine Passagiere verklagt , wenn sie nicht bis zum Ende geflogen sind. Die Klage wurde angenommen und LH hat verloren weil ihnen kein Schade entstanden ist (ob es zur höheren Distanz gegangen ist? Keine Ahnung)

Aber um euer Gepäck zu bekommen müsst ihr sehr gut Lügen können.

Z.B sagt einfach ihr wollt in ein Hotel oder da sind wichtige Medikamente drin. Die Lufthansa Mitarbeiter sind meistens streng bei sowas.

Viel Glück! Wenn ihr z.B von Amsterdam via Frankfurt nach XXx fliegen würdet und ihr den Flug in Frankfurt statt Amsterdam startet verfällt euer kompletter Flug!

https://www.airliners.de/lufthansa-no-show-passagiere/48726

https://travel-dealz.de/news/urteil-segment-verfallen-lassen/

Woher ich das weiß:Hobby – Vielfliegerin mit Frequent Traveller Status

Danke!!!

1

Wenn es in Kanada angegeben wird, reicht das. Da der Preis von AMS günstiger war als von FRA, kann LH versuchen, die Preisdifferenz von Euch zurück zu holen, denn Ihr unterlauft das Konzept nationaler Tarife.

Was möchtest Du wissen?