Fliegen mit grünem Rücken

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das sind mit Sicherheit Schmeißfliegen. wenn die Fliegenweibchen icht direkt einen guten Ablageplatz mit Nahrung finden können sich die Eier weitetentwickeln und wenn die Fliege dann eine geeignete Substanz finden zb Kot oranischen Müll oder Fleisch schlüpfen sie schon nach 30 Minuten. schon nach 3 oder vier Wochen sind sie ausgewachsen und können nachkommen zeugen. unter sehr guten Bedingungen sogar nach nur einer oder zwei wochen. Biotonnen können bei warmen Wette zu einem Problem werden wenn sie nicht jede Woche geleehrt werden. Fiegen sind sehr vermehrungsfreudig. an einem einzigen Sommertag werden mehr Fliegen geboren oder Schlüfpen als es Menschen auf der Erde gibt. würden alle Fliegen überleben würde ihr Gewicht das das Erde bald übertreffen. aber sie haben ja zum Glück viele Feinde. Fliegen wie Scheißfliegen können sich unter sehr günstigen verhältnissen schon nach einer Wochen fortplfanzen. sie kommen sicher von draußen rein.

Könnte sein, das (wenn vorhanden) eine von deinen Pflanzen vergammelt ist? ;D War bei mir mal so....naja und wenn sie sich dann besonders wohl fühlen vermehren sie sich auch dem entsprechend

ich hab vergessen einen Eisbergsalat wegzuräumen, der leicht verwelkt ist

0

Scmeißfliegen vermehren sich nicht in Salat. Da würde die Larven schnell verhungern, die mögen es gehaltvoller :-))

0
@Terezza

fliegen mit grünem rücken...sind keine schmeißfliegen sondern gammelfliegen xd

0

Das sind Schmeißfliegen . D i e mögen Fauliges oder gar Aas...

Ich fand fand bei Heimkehr aus dem Urlaub , hinter den Gardinen im Schlafraum , unzählige dieser laut summenden Fliegen . Es stellte sich heraus , dass sich ein toter Vogel im Jalousienkasten befand ...

Das sind wahrscheinlich keine Schmeißfliegen - google mal Goldfliegen.

Ich nenne sie immer Kakafliegen

aha. hier liegt aber keine in der Wohnung rum :D

0

Was möchtest Du wissen?