Fliegen manchmal echt kampfhelikopter über deutschland?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sowohl die Bundeswehr als auch mit Deutschland verbündete Streitkräfte verfügen über Kampfhubschrauber (Tiger, Apache...). Und selbstverständlich müssen diese auch gelegentlich üben - also ja, selbstverständlich fliegen hier manchmal Kampfhubschrauber.

war der helikopter auf den weg in den irak oder syrien?

Wohl kaum. Kein Hubschrauber der Welt hat eine solche Reichweite - hübsche Vorstellung :-)

Ich finde es immer wieder amüsant, dass hier immer wieder Fragen gestellt werden, die zeigen, dass man überrascht ist, dass Militär in Friedenszeiten auch einmal übt. Ganz ehrlich - Leute, was stellt ihr euch denn vor? Dass Soldaten gewisse Dinge von Geburt an beherrschen oder wie? :-) Genauso, wie jeder Fußballverein trainiert oder jede Freiwillige Feuerwehr übt, tut das auch die Bundeswehr.

Sorry, aber der Zusatz musste jetzt mal sein! Nichts für ungut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponter
14.04.2016, 22:32

Ich finde es immer wieder amüsant, dass hier immer wieder Fragen gestellt werden, die zeigen, dass man überrascht ist, dass Militär in Friedenszeiten auch einmal übt

Ja, zu Zeiten des Kalten Krieges fanden große Manöver in vielen Gegenden Deutschlands übers Jahr regelmäßig statt. Heute kaum noch denkbar.

1

In Deutschland sind viele Kampfhubschrauber und bewaffnete Mehrzweckhubschrauber stationiert. Die meisten davon sind deutsche und amerikanische. Die USA haben Apache und Apache Longbow sowie Cobra in Deutschland, die Bundeswehr selbst hat Tiger.

Daneben gibt es bewaffnete Transporthubschrauber wie die Blackhawk oder der UH-90

Ob du aber von unten sehen kannst, ob diese Hubschrauber schussbereite Waffen mitführen, möchte ich bezweifeln. Oft sehen Startgestelle und Raketenbehälter aus, als wären sie aufmunitioniert, sind aber leer. Auf Flügen zu Schießplätzen in Deutschland fliegen sie mit leeren Behältern. Erst auf dem Schießplatz werden sie aufmunitioniert.

Ein Kampfhubschrauber auf einem taktischen Übungsflug in Deutschland kann aufmunitioniert wirken, hat dann aber nur Dummies an Bord.

Im echten Einsatz werden die Hubschrauber erst im Einsatzgebiet aufmunitioniert, wobei die Bedrohungslage es vorgeben kann, dass schon früher für den Selbstschutz Waffen montioert werden, z.B. Luft-Luft-Raketen oder Munition für eine Schnellfeuerkanone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh ja, Helikopter der Bundeswehr fliegen sehr wohl mit voller Bewaffnung direkt ins Einsatzgebiet!

Nein, nun aber mal Spaß beiseite. Helikopter haben eine begrenzte Reichweite. Die schaffen es also nicht, eine (so) weite Strecke direkt durch zu fliegen. Haben die einen (offiziellen) Einsatz, werden die vor Ort mit Ausrüstung bestückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Helikopter haben eine sehr begrenzte Reichweite, weshalb sie auch meist auf nahe gelegenen Flugzeugträgern stationiert werden. Deine Hubschrauber waren vermutlich auf dem Weg zu einem lokalen Ziel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiki01
14.04.2016, 22:27

Was für ein gequirrlter Mist

1
Kommentar von WurstMitFleisch
14.04.2016, 22:29

ja aber kann ein helikopter nicht irgendwo zwischen tanken und dann weiter fliegen? ich frage mich auch wie kampf helikopter nach syrien dann kommen werden die geliefert mit einem speziellen lieferungsservice oder werden die gefahren?

0

Ja tun sie, ist keine Seltenheit. Vor einiger Zeit kamen über meine Gegend fünf Kampfhelikopter (schwer bewaffnet) in einer Kolonie vorbei, die sich auf den Weg in Czechien befanden um dort Unterstützung zu leisten. Also ja, es gibt nach halbwegs ein deutsches Militär, selbst wenn sie mit Wattekugeln werfen und ihre Waffen, Fahrzeuge eher verkaufen anstatt benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponter
14.04.2016, 22:26

Also ja, es gibt nach halbwegs ein deutsches Militär, selbst wenn sie mit Wattekugeln werfen und ihre Waffen, Fahrzeuge eher verkaufen anstatt benutzen.

Woher stammt dieses "Wissen" ?(🙄)

4
Kommentar von HellFreeZ3r
14.04.2016, 22:31

Kein Wissen, eher eine übertrieben Anregung darauf mal darüber nachzudenken, dass wir nur weil vor 70-80 Jahren ein Österreicher es mal viel zu weit getrieben hat, unser Militär aufgeben müssen und Patriotismus als Nationalsozialismus abgestempelt wird. Natürlich nur bei den Deutschen

0

Unbewaffnet fliegen die schon rum.

Bewaffnet eher selten und ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube nicht das es ein Heli von D nach Syrien schafft - Spritmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?