Fliegen im Kaninchengehege!

3 Antworten

Hi, wir haben auch Fliegen im Käfig gehabt, du musst drauf achten das sie keine Eier legen können, die Maden gehen in die Kaninchen und fressen sie von innen auf, aber wenn du den Stall regelmäßig mit ESSIG auswischt und drüber das Steu legst hast du eine Absicherung das die Larven nicht schlüpfen, (bei mir funktionierts)

Also ich hatte das auch schon mal. Die Fliegen sind zwar lästig aber wenn man die Verpackungen von z.B. Pellets für die sogenannte "Kaninchentoilette" durchließt, kann man da auch unterschiede erkennen. Hochwertige Pellets riechen nicht so schnell wenn die Kaninchen ihr Geschäft verrichten. Also ich habe das auch gut ohne irgendwelche "harmlosen Chemikalien" geschafft und keines meiner Kaninchen hatte je Maden. Auch ein Tipp (auch wenn du geschrieben hast du reinigst täglich den Stall) schau ob irgendwo verdorrtes Futter drin ist. Es muss nur ein kleines Salatblatt sein und schon hast du die Fliegen im Haus. Ansonsten einfach mit der Fliegenklatsche auf Fliegenjagd gehen!

Um dann nochmal auf deine "Baby-Fliegen" zurück zu kommen: Ist vielleicht irgendwo in der Nähe der Bio-Müll oder ein Kompost oder sonst eine Möglichkeit wo sich Fliegen verbreiten können? Weil Baby-Fliegen sind meistens ein Anzeichen für Maden... Und die sind nicht immer Sichtbar...

Aber ich würde dir raten einfach mal nach hochwertigen Pellets zu schauen (In einer Tierfachhandlung gibt es die meistens ab 6€/kg) um zumindest die Sommerzeit zu überbrücken. Dann die Kaninchen (wenn du es noch nicht getan hast) zu impfen. Du kannst sie zwar nicht gegen Fliegen impfen aber das die Krankheitsstoffe nicht deinen Kaninchen zu schaden kommen.

Mehr Rat habe ich dir leider nicht. Aber all dies hilft bei mir zumindest weiter und meinen Kaninchen geht es damit gut :) LG

24

Danje für die Antwort :)

Also wegen den Kompoet: Nein, nicht das ich wüsste aber es gibt viepe andere Leute hier vll haben die ja Fliegenmaden.

0
8
@HDL54321

Da würde ich dann vielleicht mal schauen. Das könnte sonst böse enden :/

0

Das gleiche Problem hab ich auch... und das bei Innenhaltung... Ich frage mich langsam schon ob es durch den milden Winter zu den Fliegenmassen kommt....

Ich habe mal gelesen dass Klinofix helfen soll. Einige Kaninchenbesitzer machen damit sehr gute erfahrungen. Ich überlege mir grad das mal zu kaufen.

Was die Fliegenmaden angeht: Davor hab ich auch schiss. Aber eigentlich werden Gesunde Tiere die sich noch anständig sauber halten nicht befallen.

24

danke für deine Antwort :)

also dann bin ich doch nicht alleine,,kannst du mir evtl. berichten ob dieses Klinofix funktuioniert..würde mich freuen!

0
37
@selkie21888

Die Antwort:

*Also ich bin davon überzeugt, es riecht tatsächlich weniger -wobei ich den Geruch meiner Nins eigentlich nie als störend bzw sonderlich übel empfinde - und die Fliegen verirren sich auch nicht ins Zimmer und sitzen in den Toiletten.

Da sagt ihr übrigens was, ich muss das wieder neu bestellen. Der Pott hat jetzt ein Jahr gehalten.*

Ich glaube ich werde das mal austesten. Mich nerven die Fliegen schon extrem.

0
24
@selkie21888

Mhm also hilft dieses klinofix also schon..ich denke ich werde es mal ausprobieren ^-^

0

Wie wird man diese Fliegen (und Fruchtfliegen) los?

Wir haben die in unserer Küche und in einem Zimmer, dass viele Lebensmittel hat und eher feucht ist viele Fruchfliegen, auch schon mal Maden gefunden (sehr ekelhaft)
Wie wird man die Fliegen und die Larven/Maden los? Wie kann man vermeiden, dass sie sich verbreiten/vermehren?

...zur Frage

Maden und Larven in (trockenen) Lebensmitteln!

Also wir haben einen Schrank zuhause wo alle möglichen gewürze und Nüsse und sowas drinstehen (Sesam, Walnüsse usw.) Seit neustem schwirren bei uns in der Küche immer so ekelhafte "Fliegen" rum und dann hat meine Mutter entdeckt, dass dort im Sesam und in einigen anderen dosen (die eigentlich geschlsosen sind) sowie in der ungeöffneten Nusspackung (war schon seit nem Jahr abgelaufen) richtig viele Maden sind - ekelhaft.

Nun wollte ich fragen was man dagegen tun kann und wie die Dinger da überhaupt reinkommen? Meine Mutter meint die würden aus den lebensmitteln selbst entstehen wenn die alt sind, kann das sein?

...zur Frage

Maden im Haus!

Hi liebe Leute,

wir haben in unserem älteren Haus seit einigen Tagen kleine weißlich graue Maden.

Angefangen hat alles mit einem sonderbaren Geruch in einem Bad im 1. Stock. Ich tippte auf einen Schaden am Abfluss o.ä. Der Geruch verstärkte sich allerdings innerhalb einer Woche zum Gestank. Wir konnten uns das nicht erklären.

Wenig später entdeckten wir dann im Raum direkt unter der oben beschriebenen Bad die Maden.

Lange Rede, kurzer Sinn: In den Hohlräumen im Fussboden des Bades im 1. Stock, ist ein Tier (Marder o.ä.) verendet. Der Kadaver wird nun von Maden zersetzt. Diese haben mit Hilfe der Schwerkraft den Weg durch die alte Holzdecke in den darunter liegenden Raum gesucht und auch gefunden.

Hier nun meine Frage: Es wäre extrem aufwändig, an das tote Tier heran zu kommen. Ich müßte das Bad komplett zerlegen, den Fußboden entfernen usw. Mal unabhängig vom Ekelfaktor ( meine Frau flippt aus !!) - das Tier müßte doch bald von den Maden zerlegt sein und die Maden fliegendann als Fliegen glücklich durch die Welt. Der Gestank würde abnehmen und das Problem hätte sich von alleine erledigt.

Aber: Können diese Maden gesundheitsgefährdend sein ?

Also entweder alles aufreißen und Tier mit Maden entfernen, oder Augen zu und durch......das Problem erledigt die Natur.

Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Frank

...zur Frage

Urlaubsort für Sommer gesucht am Mittelmeer? Einige Ideen und Tipps oder Inspirationen?

Also ich will dass wir zum ersten Mal in einem richtigen Hotel im Sommer sind, aber weiss nicht in welches Land wir fliegen sollen. Es sollten eher saubere Kieselsteinstrände sein und vielleicht eine Altstadt sein wo man viel sehen und erkunden kann. Sollte in so in Richtung Türkei, Malta, Zypern, evtl. Griechenland, Kroatien, Montenegro, usw. gehen. Habt ihr Empfehlungen für mich wo ihr wart?

...zur Frage

woher kommen nur diese ganzen fliegen?

hallo leute,

meine freundin und ich haben echt ein merkwürdeiges problem! und zwar sind bei uns in einem raum oben im obergeschosse bzw ausgebautem dachboden zig fliegen. wir haben gestern abend etliche gejagd und erledigt aber so bald eine weg war kam sofort die nächst usw usw das war echt krass

ich habe gerade eben noch einmal ca. 10 fliegen erledigt und hoffe das war es jetzt. aber woher kommen die bloss. der raum wird also büro und gästezimmer verwendet. da oben stehen keine essensreste herum und so was wie altes obst liegt auch nicht im papierkorb??? dort wird zwar nicht tag täglich geputzt aber alles in allem ist es dort oben einem eher reinlichen zustand.

die fliegen waren auch nicht diese minimini fruchfliegen oder diese normalen alltagsfliegen sonder eher diese eine nummer größer. keine klassische sch-hausfliege die in so einem komischen grün leuchtet. also irgendwas zwischen alltagsfliege und sch-hausfliege. sie sollte jetzt alle dahin sein und ich habe noch eine falle aufgestellt. aber habt ihr ideen woher die in dieser menge kommen können???

...zur Frage

Sind Marder gefährlich?

sind maden gefährlich? also fressen sie wirklich die kabel an usw. und können maden beissen ich meine diese säugetiere nicht die maden die zu fliegen werden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?