Fliegen im Kaninchengehege!

3 Antworten

Also ich hatte das auch schon mal. Die Fliegen sind zwar lästig aber wenn man die Verpackungen von z.B. Pellets für die sogenannte "Kaninchentoilette" durchließt, kann man da auch unterschiede erkennen. Hochwertige Pellets riechen nicht so schnell wenn die Kaninchen ihr Geschäft verrichten. Also ich habe das auch gut ohne irgendwelche "harmlosen Chemikalien" geschafft und keines meiner Kaninchen hatte je Maden. Auch ein Tipp (auch wenn du geschrieben hast du reinigst täglich den Stall) schau ob irgendwo verdorrtes Futter drin ist. Es muss nur ein kleines Salatblatt sein und schon hast du die Fliegen im Haus. Ansonsten einfach mit der Fliegenklatsche auf Fliegenjagd gehen!

Um dann nochmal auf deine "Baby-Fliegen" zurück zu kommen: Ist vielleicht irgendwo in der Nähe der Bio-Müll oder ein Kompost oder sonst eine Möglichkeit wo sich Fliegen verbreiten können? Weil Baby-Fliegen sind meistens ein Anzeichen für Maden... Und die sind nicht immer Sichtbar...

Aber ich würde dir raten einfach mal nach hochwertigen Pellets zu schauen (In einer Tierfachhandlung gibt es die meistens ab 6€/kg) um zumindest die Sommerzeit zu überbrücken. Dann die Kaninchen (wenn du es noch nicht getan hast) zu impfen. Du kannst sie zwar nicht gegen Fliegen impfen aber das die Krankheitsstoffe nicht deinen Kaninchen zu schaden kommen.

Mehr Rat habe ich dir leider nicht. Aber all dies hilft bei mir zumindest weiter und meinen Kaninchen geht es damit gut :) LG

Danje für die Antwort :)

Also wegen den Kompoet: Nein, nicht das ich wüsste aber es gibt viepe andere Leute hier vll haben die ja Fliegenmaden.

0
@HDL54321

Da würde ich dann vielleicht mal schauen. Das könnte sonst böse enden :/

0

Hi, wir haben auch Fliegen im Käfig gehabt, du musst drauf achten das sie keine Eier legen können, die Maden gehen in die Kaninchen und fressen sie von innen auf, aber wenn du den Stall regelmäßig mit ESSIG auswischt und drüber das Steu legst hast du eine Absicherung das die Larven nicht schlüpfen, (bei mir funktionierts)

Das gleiche Problem hab ich auch... und das bei Innenhaltung... Ich frage mich langsam schon ob es durch den milden Winter zu den Fliegenmassen kommt....

Ich habe mal gelesen dass Klinofix helfen soll. Einige Kaninchenbesitzer machen damit sehr gute erfahrungen. Ich überlege mir grad das mal zu kaufen.

Was die Fliegenmaden angeht: Davor hab ich auch schiss. Aber eigentlich werden Gesunde Tiere die sich noch anständig sauber halten nicht befallen.

danke für deine Antwort :)

also dann bin ich doch nicht alleine,,kannst du mir evtl. berichten ob dieses Klinofix funktuioniert..würde mich freuen!

0
@selkie21888

Die Antwort:

*Also ich bin davon überzeugt, es riecht tatsächlich weniger -wobei ich den Geruch meiner Nins eigentlich nie als störend bzw sonderlich übel empfinde - und die Fliegen verirren sich auch nicht ins Zimmer und sitzen in den Toiletten.

Da sagt ihr übrigens was, ich muss das wieder neu bestellen. Der Pott hat jetzt ein Jahr gehalten.*

Ich glaube ich werde das mal austesten. Mich nerven die Fliegen schon extrem.

0
@selkie21888

Mhm also hilft dieses klinofix also schon..ich denke ich werde es mal ausprobieren ^-^

0

Was möchtest Du wissen?