Fliegen im 8 monat

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Manche Fluggesellschaften lassen dich im 8. Monat nicht mehr an Board, andere schon aber nur wenn ein Arzt dabei ist und wieder andere lassen einen an Board übernehmen aber keinerlei Haftung falls was passiert und du eben nicht zum Arzt kannst.

Ruf da am Besten an und frag nach.

Warum willst du deinem Kind das denn an tun, da herscht beim Start sicher ein extrem hoher Druck auf den Bauch und das Kind. Versuch doch die Strecke anders zurück zu legen.

Zumindest bei laengeren Fluegen nehmen die Schwangere ab einem bestimmten Monat (meist ab dem 7. Monat) nicht mehr mit, das weiss ich von Einigen, die nicht mehr reisen konnten oder vorher umplanen mussten. Daher solltest du dich erkundigen bei der Fluggesellschaft, auch wenn es ein kurzer Flug ist. Die haben Angst, dass die Wehen fruehzeitig einsetzen und zum einen im Notfall da oben kein Arzt ist, zum zweiten eine Geburt in der Luft grosse juristische Probleme verursachen kann (Geburtsland???). Vielleicht brauchst du auch ein Attest vom Arzt.

Wenn alles normal ist, kannst du wahrscheinlich fliegen.

Ich würde es nicht mehr machen. Ganz abgesehen davon werde die meisten Fluggesellschaften den Transport auch ablehnen. Sollten sie Dich noch mitnehmen, dann nur gegen Vorlage eines entsprechenden Attestes, dass mit der Geburt in nächster Zeit nicht zu rechnen ist. Aber wann es soweit ist, kann niemand vorhersehen -auch der Frauenarzt nicht.

Ich selbst habe mich schon im 6. Monat sehr unwohl gefühlt und das, obwohl ich eine völlig unkomplizierte SS hatte und mein Körper das Fliegen gewohnt ist.

.. und machmal geht eine völlig intakte und problemlose SS schneller zu Ende, als man sich träumen lässt. Ein vorzeitiger Blasensprung z. B. lässt sich nicht vorhersagen - und ist gar nicht so selten! Dann bist Du im Flieger in 36000 Fuss Höhe und weit weg von zu Hause. Natürlich kommen auch anderenorts Kinder zur Welt.

Aber ich weiß nicht, ob man sich und andere das antun muss. Nichts ist wichtiger, als Deine Gesundheit und die Gesundheit Deines Kindes. Da würde ich kein unnötiges Risiko eingehen.

Ich habe während meiner SS auch eine Familienfeier absagen müssen, weil ein Flug im 8. Monat für mich nicht mehr vetretbar war. Im Nachhinein war die Entscheidung goldrichtig! Und eine entsprechend lange Autofahrt solltest Du Dir auch nicht mehr antun! Ich spreche aus Erfahrung.

Alles Gute für Dich und Dein Baby.

Nicht jede Fluggesellschaft befördert Hochschwangere, daher sich vorher erkundigen und dann nochmals zum FA gehen, bevor Du fliegen solltest.

Ich sehe darin wirklich kein Problem. Da ist im Grunde fahrstuhl fahren anstrengender weil die Kräfte größer sind.

Theoretisch schon wenns dir soweit gut geht..solltest vorher aber nochmal zum FA

Baerchen1610 04.02.2015, 12:39

allerdings habe ich gehört das es fluggesellschaften gibt die schwangere ab einen bestimmten monat nicht mehr mitnehmen

0

Mit Babybauch in die Ferne jetten? In vielen Fällen ist das kein Problem – manchmal aber auch gar nicht ratsam. Das sollten Schwangere wissen, wenn sie eine Flugreise planen

Im 8. Monat... viele fluggesellschaften lehnen das ab. solltest dich vorher lieber informieren bevor du buchst.

gruss gregory

Ich würde es zur Sicherheit des Kindes und Dir nicht machen.

Da musst du bei der Fluggesellschaft anfragen, ob sie hochschwangere noch befördern. Ist nicht immer der Fall.

Eine solche Strecke kann man auch anders zurücklegen. Ich würde es lassen.

BrascoC 04.02.2015, 12:41

Du weißt schon, welche Strecken ein Flugzeug in 1 bis 2 Stunden zurück legt, oder?

0
BrainBackup 04.02.2015, 12:43
@BrascoC

Wenn die Flugzeit eine Stunde beträgt, braucht man mit dem Auto oder Bahn nicht länger. Bedenke die Fahrtzeit zum und vom Flughafen, die Zeit die man vor Abflug am Flughafen ist, die Zeit bei der Ankunft usw.

0
BrascoC 04.02.2015, 12:46
@BrainBackup

Na wenn ich vorher 500 km zum Flughafen fahren müsste stimmt das schon. Aber davon geht man ja mal nicht von aus.

0
BrainBackup 04.02.2015, 12:48
@BrascoC

30 min Fahrt zum Flughafen und vom Flughafen zum Ziel, 1,5 Stunden vor Abflug am Flughafen sein, nach der Landung 30 Minuten für Fahrt zum Gate, warten auf Gepäck etc. plus eine Stunde Flugzeit macht schonmal 4 Stunden. Und das ist noch knapp gerechnet.

0
Laleluz 04.02.2015, 12:51

Irre ich mich, oder habe ich damals nach London auch nur knapp 1,5 Stunden gebraucht?

0

Was möchtest Du wissen?